VISION.A AWARDS

Diabetes Programm: Von der Couch zum Marathon Lars Hoffmann, 21.03.2016 13:49 Uhr

Berlin - Mit Diabetes zum Marathon oder zum Walking mit Gleichgesinnten – Teilnehmer des „Diabetes Programms Deutschland“ können auf vielen Ebenen profitieren. Wer selbst von Krankheit betroffen ist, tauscht sich gerne mit anderen „Insidern“ aus – wieso nicht gleich beim gemeinsamen Sport? Die Kölner Agentur Rosenbaum Nagy hat mit ihrem Diabetes-Laufprogramm den ersten Platz bei den VISION.A Awards von APOTHEKE ADHOC geholt.

„Ich selber bin vor sechs Jahren an Diabetes erkrankt und habe dann noch im gleichen Jahr zusammen mit Mark Spiller, der deutschen Sporthochschule und anderen Partnern ein Programm entwickelt, bei dem Diabetiker vom Typ 1 und 2 jetzt regelmäßig Sport treiben – in Gruppen und betreut von Ärzten und Diabetes-Beratern“, erklärt Agenturchef Dr. Michael Rosenbaum.

Das war der Startschuss für das mittlerweile größte Lauf-, Walking- und Radfahrprogramm Deutschlands. Ziel der Informationskampagne und der angebotenen Trainingsprogramme ist es, die Millionen Diabetiker in Deutschland zur Bewegung zu motivieren und nachhaltig für sportliche Aktivität zu begeistern. Insbesondere Typ-2-Diabetiker sollen sensibilisiert werden, aktiv ihren Zuckerhaushalt zu beeinflussen und damit letztlich ihre Gesundheitswerte zu verbessern.

Schon weit mehr als 1000 Diabetiker haben in den vergangenen fünf Jahren an den Programmen teilgenommen, pro Durchgang sind es rund 300. In 22 deutschen Städten trainieren die Betroffenen zweimal wöchentlich in kleinen Laufgruppen unter sportwissenschaftlicher und fachärztlicher Betreuung. Bei Großveranstaltungen wie dem Köln Marathon treten bis zu 80 Teilnehmer an. Sieben Teams aus Ärzten, medizinischen Fachkräften und Apothekern betreuen die Läufer entlang der Strecke sowie im Start- und Zielbereich und kontrollieren regelmäßig den Blutzucker.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Apo-Discounter: Zweites Standbein in Holland»

Rechenzentren

Averdung verstärkt AvP-Vorstand»

Pharmakonzerne

Neuer OTC-Deutschlandchef bei Sanofi»
Politik

Kammerversammlung Hamburg

Wie macht man eigentlich einen Umsturz?»

Gematik-Personalie

Transparency International kritisiert Spahns Lobbypolitik»

Kabinett

Lambrecht (SPD) soll Justizministerin werden»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Plaque-Psoriasis

AbbVie bringt Skyrizi»

AMK-Meldung

Fehlende Charge: Blasen- und Nierentee ohne Aufdruck»

Koronare Herzkrankheit

Pentalong: 55 Jahre Nitropenta»
Panorama

USA

Raubüberfall: Gauner simulieren Herzinfarkt»

Novum

Telemedizin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie»

WHO

Neue Kategorien für Antibiotika»
Apothekenpraxis

Apothekenkooperation

Avie: Klahn geht schon wieder»

Einkaufstourismus Schweiz/Deutschland

Apotheker: Baustelle bremst Grenzeinkäufer»

Hof-Apotheke Jever

Apothekerin rettet ihre PJ-Apotheke»
PTA Live

Wirkstoff.A

„Mein ganzes Leben ist ein Fettnäpfchen“»

PTA Kim singt in Elmshorn

Apothekenkonzert als Danke fürs Team»

Jobwechsel

Reifen statt HV: Von der PTA zur Meister-Vulkaniseurin»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»