Infektionskrankheiten

Dengue: Honduras ruft Notstand aus dpa, 04.07.2019 09:07 Uhr

Berlin - Wegen eines Ausbruchs von Dengue-Fieber ist in Honduras ein nationaler Gesundheitsnotstand ausgerufen worden. In diesem Jahr wurden bislang 44 Todesfälle durch die Tropenkrankheit bestätigt, wie die Risikoschutzbehörde des mittelamerikanischen
Landes mitteilte.

Mehr als 15.000 Erkrankungen seien gemeldet worden, davon 5332 schwere Fälle. Wegen des Anstiegs der Fälle wurde den Angaben zufolge am Dienstag ein bereits seit Mitte Juni in zwölf der 18 Verwaltungsgebiete des Landes geltender Notstand auf ganz Honduras ausgeweitet. Die Bemühungen, den Überträger des Virus – die Ägyptische Tigermücke – zu bekämpfen, würden verstärkt.

Die Anzahl der Fälle in Honduras steige seit April, hieß es bei der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften. Sollten die Notfallmaßnahmen nicht wirken, werde sich die Epidemie voraussichtlich intensivieren. In Mittelamerika ist momentan Regenzeit.

Nach Angaben des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) überstieg die Zahl der diesjährigen Dengue-Fälle in Honduras – einem Land mit weniger als zehn Millionen Einwohnern – bereits die Gesamtzahl des vergangenen Jahres. In der Region verzeichnen nach Zahlen der panamerikanischen Gesundheitsorganisation allerdings Nicaragua und Mexiko noch mehr Fälle. Mit Abstand die meisten Dengue-Erkrankungen in Lateinamerika gab es demnach in Brasilien – dort sind in diesem Jahr bereits mehr als 1,1 Millionen Menschen betroffen.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Neues Produktionsgebäude

Klenk baut an»

Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke»

aposcope

Supplemente für Kinder: Abgabe steigt»
Politik

Landes-Weiterbildungsordnung

Ärzte streichen Homöopathie»

Bundesgesetzblatt

Mehr Geld für Notdienst und BtM»

1. Lesung im Bundestag

Masernschutz und ein bisschen VOASG»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr»

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»
Panorama

Arzt baut Krankenhaus in Ghana

„Die Apotheke wird unser Herzstück“»

Brasilien

Apothekenräuber küsst Kundin»

Räumpflicht

Herbstlaub: Fegen ist Pflicht»
Apothekenpraxis

Cornichon oder Salatgurke

Pannenhilfe: Kondomberatung statt Pille danach»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ausbildungsberuf Chef-PTA»

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »