Übernahme

Bewerber aus der Familie bevorzugt Silvia Meixner, 28.12.2017 13:28 Uhr

Berlin - Fröhlicher Familienbetrieb im bayerischen Schongau: Weil der Kollege aus der Nachbarschaft in Ruhestand ging, übernahm Apotheker Klaus Flitsch die alteingesessene Kreuz-Apotheke. Personalprobleme hat er keine, er setzt auf die Profis in seiner Familie.

Die Liebe zur Pharmazie hat er an seine Tochter Johanna Flitsch-Hirschvogel (34) weitergegeben. Schwiegersohn Markus Waldvogel – mit seiner zweiten Tochter verheiratet (keine Apothekerin, sie ist psychologische Psychotherapeutin) – leitet die Kreuz-Apotheke. In beiden Betrieben arbeiten insgesamt 17 Mitarbeiter.

„Hundert Meter von uns entfernt ist der Betreiber der Kreuz-Apotheke in Ruhestand gegangen“, erzählt Flitsch. Er ergriff die Chance. Flitsch ist jetzt 63, an Rente denkt er noch lange nicht. Mögen andere den Garten genießen, er baut lieber an seinem Lebenswerk weiter. „Wir lernen von den alten Hasen, beide Seiten profitieren“, sagt Tochter Johanna.

Ihren Vater als Rentner kann sie sich nicht vorstellen. „Seit ich denken kann, bin ich in der Apotheke, ich bin damit groß geworden. Schon als Kind habe ich Regale abgestaubt, später Tee abgefüllt und in der Schulzeit habe ich mir mit Botendienst ein Taschengeld verdient. Für mich war immer klar, dass ich Pharmazie studieren will. Apothekerin ist mein Traumjob.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Magenmittel

Handelsblatt: Ermittlungen zu Iberogast»

Pharmaskandal

Lunapharm fordert Entschädigung vom Land»

Pharmakonzerne

Bayer-Aufsichtsrat: Chefwechsel bringt nichts»
Politik

DocMorris/Apo-Rot

BasisApotheker: Kartellamt soll Daten offen legen»

Digitalisierung

Becker: Großes Interesse an DAV-App»

Nächster Gesetzentwurf

Spahn legt Gesetz zur Reform der Notfallversorgung vor»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Asthma und COPD

Hexal bringt Airbufo Forspiro»

Rückruf

Euphrasia und Ofloxacin müssen zurück»

Grippeimpfung in der Schwangerschaft

Keine Folgeschäden für Kinder»
Panorama

Feldapotheke statt Offizin

Leitfaden für „Katastrophenpharmazie“»

Apothekeneröffnung

Von der Betriebserlaubnis überrascht»

Alchemilla und die Ärzte

Rahmenvertrag – Probleme mit den Praxen»
Apothekenpraxis

Leserbrief

Apothekerin schreibt sich Frust von der Seele»

Medizinproduktegesetz

Knappschaft reicht Aufwand an Apotheken weiter»

Projekt Autofreie Zone

Abgeschnitten: Apotheke plötzlich im Sperrgebiet»
PTA Live

Weinkönigin

PTA-Schülerin und Majestät»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Die Jury tagt»

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Appetitlosigkeit: Von harmlos bis gefährlich»

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»