Weihnachtsdeko

Herrrrreinspaziert...! Silvia Meixner, 04.12.2018 10:10 Uhr

Berlin - Kinder drücken dem Weihnachtsmann gern die Nase. Oder prüfen, ob die Karotte des Schneemanns echt ist. Ist sie nicht. Sie ist aus Plastik, aufblasbar und gehört zur Weihnachtsdekoration der Kölner Paradies Apotheke. Apotheker Dirk Vongehr entdeckte die Deko-Idee bei einem Freund im Büro.

„Er hatte sie über seinem Schreibtisch angebracht, ich dachte, tolle Idee“, erzählt er. Eigentlich sind Weihnachts- und Schneemann und grüner Bogen als Außendekoration gedacht, aber wenn die Raumhöhe stimmt, warum nicht. Preisgünstig ist die Deko auch noch: „Ich habe sie für kleines Geld online bestellt“, sagt Vongehr. Sie kostet 100 Euro, dazu ein kleiner 12-Volt-Motor, der die Gestalten hübsch aufgeblasen hält. „Die Deko passt perfekt über unseren Eingang“, sagt der Apotheker. Die ersten Kollegen haben schon nachgefragt, wo es Schnee- und Weihnachtsmann gibt und wollen nachziehen. Und auch auf Facebook kommt die Dekoration gut an, es gibt viele Likes.

Schmücken oder nicht – das ist die Frage dieser Tage in den Apotheken. Heike Belgert, Inhaberin des Berliner Werbeateliers Art Window, hat viele Apotheker unter ihren Auftraggebern. Ihr gutes Händchen für die fröhliche Umsetzung von Gesundheitsthemen hat sich in der Branche mittlerweile herumgesprochen. Rund um das erste Advents-Wochenende geht‘s traditionell los. „Ein schönes Schaufenster ist wie eine Eintrittskarte“, sagt sie. „Die Botschaft ‚Wir sorgen für dich‘ strahlt nach außen.“

Ihre Philosophie ist klar: „Dekoriere lieber nicht als lieblos.“ Kunden merken, wenn jemand den Plastikweihnachtsbaum vom Vorjahr, nicht entstaubt, in Eile dekoriert, ins Schaufenster gestellt hat. Schmücken sollte niemals eine lästige Pflicht sein. „Egal, welche Stilrichtung man macht, es muss bis ins Detail schön sein“, lautet ihr Profi-Ratschlag. „Man merkt es der Dekoration immer an, ob sich jemand Zeit genommen hat oder es mal eben nebenbei gemacht hat.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Amazon-Apotheker

Grintz: „Ich wurde schon als Kaufmann beschimpft“»

Erkältungsmittel

Cineol Pohl 300 mg: Verstärkung für Gelomyrtol Forte»

Reduktion von Verwaltungskosten

63 Jobs: Stada baut um»
Politik

Steuern

BGH: PKV darf sich Umsatzsteuer für Zytos zurückholen»

50.000 Unterstützer gesucht

#MitUnsNicht: Studenten kämpfen für Rx-Versandverbot»

Arzneimittelengpässe

Brexit: HIV-Versorgung in Gefahr?»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Antimykotika in der Schwangerschaft

Fluconazol: Risiko für Fehlgeburt und Herzfehler»

Pankreastumore

Zanosar: Ende des Einzelimports»

Lieferengpass

Darum fehlt Simva Basics»
Panorama

Frau verursacht Autounfall

Hustenstiller kostet Versicherungsschutz»

Hormonelle Kontrazeptiva

„Lieber Pickel als Pille“: Glaeske bei Stern TV»

Dunja Hayali auf der VISION.A

Überlebensstrategien unter Trollen»
Apothekenpraxis

LABOR-Download

Kundenflyer: Arzneimittelentsorgung»

Pharmaziestudenten

Warum der BPhD die Rx-VV-Petition nicht unterstützt»

Healthcare-Barometer 2019

PwC: Drei Viertel der Deutschen wollen Medikamente online»
PTA Live

Stellengesuch

„Wanted: dead or alive“»

Brauchtumspflege Karneval

„Von der Region für die Region“»

Aktionstage für Kinder

Apotheke wird Gummibärchen-Werkstatt»
Erkältungs-Tipps

Hühnersuppe bei Erkältung

Kochen für die Seele - Hühnersuppe»

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»