Moldawische Apothekerin

„Apotheker haben in Deutschland ein hohes Prestige“ Torsten Bless, 30.06.2018 09:19 Uhr

Berlin - „Es ist alles sehr ruhig hier – und so grau.“ Das sei ihr erster Eindruck von Burscheid gewesen, erzählt Nadejda Cojocaru. Die Moldawierin war in die nordöstlich von Köln gelegene 19.000-Einwohner-Stadt gereist, um sich bei Apotheker Andreas Winterfeld vorzustellen. Schon immer sei es ihr Traum gewesen, in Deutschland zu arbeiten, bekundet die 27-Jährige.

Erst habe sie Medizin studieren wollen. „Als Kind hatte ich ganz viele Pickel, deswegen wollte ich Hautärztin werden, aber das hat irgendwie nicht geklappt“, sagt Cojocaru. „Wenn du keine Verbindungen hast, ist es schwer, an einen Studienplatz zu kommen. Ich wollte aber unbedingt irgendetwas mit Gesundheit machen, egal was.“ Sie sah sich im Internet nach Alternativen um und fand einen Pharmazie-Studiengang an der Universität von Galati im benachbarten Rumänien. Dank ihrer von den Großeltern „vererbten“ doppelten Staatsbürgerschaft besitzt sie auch den rumänischen Pass, die Zulassung sei kein Problem gewesen. „Ich brauche für die anderen EU-Staaten auch kein Visum und keine Aufenthaltserlaubnis.“

In Rumänien oder Moldawien zu arbeiten, sei für sie aber nie eine Option gewesen. Alle Cojocaru-Geschwister haben ihr Glück im Ausland gesucht. „Sie leben in London, Hongkong, Portugal, eine Schwester studiert in Frankreich Medizin“, erzählt sie. „Wir sind überall, nur nicht in Moldawien.“ Und so ging auch Nadejda auf volles Risiko. Ihre Prüfungen legte sie auf englisch ab. Im Internet fand sie dann einen Platz für ihr Anerkennungspraktikum in einer Mannheimer Apotheke.

Der Start in der fernen Fremde sei holprig gewesen. „Ich konnte nur ein paar Worte Deutsch, ‚Guten Tag‘, ‚Auf Wiedersehen‘ und bis zehn zählen“, erzählt Cojocaru. „Am Anfang hatte ich fast gar keinen Kontakt mit Kunden und arbeitete nur in der Rezeptur. Ich musste immer wieder meine Kollegen fragen, wie der und der Stoff auf deutsch heißt.“ Das seien harte Zeiten gewesen, in denen auch mal die eine oder andere Träne geflossen sei, räumt sie ein. „Nach Feierabend belegte ich einen Deutschkurs am Goethe-Institut.“ Viel habe sie sich auch in der täglichen Apothekenpraxis und im Selbststudium angeeignet.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Arzneimittelproduktion

Lieferengpässe: EU lockert Kartellrecht»

Apothekengesetze

Notfallbeschaffung: Spahn setzt Apothekenpflicht aus»

Engpässe wegen Corona

Hilferuf: Gesundheitsminister schreibt an Hersteller»
Markt

Wegen Corona und eRezept

Shop Apotheke sammelt 65 Millionen Euro ein»

Arzneimittelproduktion in der Corona-Krise

Dermapharm: Standortvorteil Deutschland»

Videosprechstunde

BKK und IKK: Mit Telemedizin gegen Corona»
Politik

BPhD fordert Kompetenzerweiterung des BMG

Pharmaziestudenten wollen Notstands-Approbationen»

Botendiensthonorar

Abda: Kein Abschlag auf Corona-Zuschläge»

Corona-Maßnahmen

RKI-Chef: „Positiver Trend“ erkennbar»
Internationales

Maßnahmen gegen Corona

Österreich: Erste Geschäfte dürfen ab 14. April öffnen»

Wegen Mangel an Beatmungsgeräten

Tauchermasken für die Intensivstation»

Medizinische Schutzausrüstung

Trump: Export-Verbot von knappen Atemschutzmasken»
Pharmazie

Passive Immunisierung

Mit Blutplasma gegen Covid-19»

Intravitreale Injektionen

Bayer: Eylea ab sofort als Fertigspritze»

„Compassionate Use“

Remdesivir-Therapie: Voraussetzungen und Ablauf»
Panorama

BAVC

Kurzarbeit in der Chemie- und Pharmabranche steigt rasant»

Hamburg

UKE empfiehlt Lockerung der Corona-Auflagen noch im April»

Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung

Wiederaufbereitung von Atemschutzmasken: Das sagen die Experten»
Apothekenpraxis

Corona-Maßnahmen

Teilmengen: Kassen trauen Apotheken nicht»

AVWL fordert gleiche Regeln für Apotheken und Arztpraxen

Behördenchaos wegen Infektion in Apotheke»

Neuer Download

Corona-Poster für Apotheken»
PTA Live

Blindow-Schulen gehen online

PTA-Schüler: Online-Unterricht statt Osterferien»

Der Mann mit der Tüte

PTA findet 10.000 Euro zwischen Altmedikamenten»

Tarifvertrag

Mehr Geld für Apothekenhelden: PTA startet Petition»
Erkältungs-Tipps

Schleimhautpflege gegen Infektionen

Gurgeln: Hausmittel mit Potenzial»

Wenn die Stimme versagt

Heiserkeit – Tipps für Vielsprecher»

Eukalyptus, Thymian & Co.

So geht´s: Erkältungsbad selbst herstellen»
Magen-Darm & Co.

Nicht nur Husten und Fieber

Covid-19: Durchfall als Symptom»

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Impfschutz

Kleiner Pieks – Großer Wert fürs Baby»

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»
HAUTsache gesund und schön

Sensibelchen mit besonderen Bedürfnissen

Allergische Haut: Weniger ist oft mehr»

Stärkung der Hautbarriere

Ectoin: Wasserspeicherwunder aus Bakterien»

Epidermis – die äußerste Körperschicht

Aufbau der Haut»