Apotheke in Aktion

Apothekenmedikamente für mobile Ärzte Torsten Bless, 20.01.2018 14:21 Uhr

Berlin - Auch im reichen Deutschland haben beileibe nicht alle Menschen Zugang zu einer angemessenen medizinischen Versorgung. In Hamburg springt ein freiwilliges Ärzte- und Pflegerteam denjenigen bei, die durchs Raster zu fallen drohen, eine Apotheke unterstützt sie bei ihrer Arbeit. Über diese und andere Aktionen berichten wir auch diese Woche.

Mobile Ärzte springen in die Bresche: Flüchtlinge, Drogenabhängige, Obdachlose oder von Altersarmut betroffene Menschen sind häufig von der medizinischen Regelversorgung abgeschnitten. Sie haben kaum Chancen auf eine angemessene medizinische Versorgung. In Hamburg steht an den Wochenenden das Team von ArztMobil für sie bereit. Ärzte, Krankenschwestern, pfleger und anderen Engagierte arbeiten hier ehrenamtlich mit.

Hilfe tut hier Not, denn ohne Behandlung drohen ernsthafte Erkrankungen. Obdachlose, die häufig nicht mehr über eine Krankenversicherung verfügen, scheuen den Gang in die Praxis. „Wer verwahrlost aussieht, setzt sich nicht gern ins Wartezimmer“, weiß Julia Herrmann, Geschäftsführerin von ArztMobil. „Alte Menschen wiederum, die in der gesetzlichen Krankenkasse sind, bekommen schlecht einen kurzfristigen Termin“, erzählt Herrmann. „Wenn sie dann noch in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, sind mehrere Arzttermine an einem Tag schwer unter einen Hut zu bekommen.“ In wöchentlichem Wechsel stehen sie an jedem Wochenende und den Feiertagen an festen Standorten.

ArztMobil Hamburg ist auf Spenden angewiesen. Dieses Jahr wollen die Pluspunkt-Apotheken im Sachsentor den mobilen Ärzten kräftig unter die Arme greifen. Das ganze Jahr über stehen Sammeldosen auf den Tresen beider Filialen. Die Kunden dürfen auch ihre Apothekentaler oder 1-Euro-Gutscheine spenden. „So eine Benefiz-Aktion machen wir jetzt im dritten Jahr“, erzählt PKA Dörte Herrmann (nicht mit der Ärztin verwandt). Im letzten Jahr nahm das Team des Mütterzentrums stolze 777,77 Euro entgegen, 2016 freute sich die Ehlerding-Stiftung, die sich um benachteiligte Kinder kümmert, über einen ähnlich stolzen Betrag. Da es bis zur nächsten Geldübergabe noch ein wenig dauert, freuten sich die Mediziner schon einmal über eine großzügige Medikamentenspende.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

7 Hersteller im Test

Wie zuverlässig sind Antigen-Schnelltests?»

WHO: 70 Prozent Durchimpfungsrate nötig

Impfzentren: 2500 bayerische Ärzte bereit»

Folgeschäden von Sars-CoV-2

Long-Covid: Müdigkeit und verringerte Lungenfunktion»
Markt

Baby-Boom durch Corona?

Nachfrage nach Schwangerschaftsvitaminen steigt»

Volkswirte: Kaum schwere Corona-Folgen

Einzelhandel: Gedrückte Stimmung vor Weihnachtsgeschäft»

Von Schaumbergen bis Fetträubern

Öko-Test beurteilt Badezusätze»
Politik

Sinkende Apothekenzahlen

Overwiening: Nur Wertschätzung rettet keine Apotheke»

Abda feiert VOASG, AVWL

Michels: VOASG ebnet den Weg für Ketten»

Streit um Antibiotika-Ausschreibung

Teva-Chef: „Das beleidigt mich auch persönlich“»
Internationales

Sputnik-V

Putin bietet russischen Corona-Impfstoff an»

Mit PCR-Tests

Schweiz: Apotheken füttern Corona-Warnapp»

Ebola-Medikament überzeugt nicht

Corona: WHO rät von Remdesivir ab»
Pharmazie

Medikamente in der Schwangerschaft

Valproinsäure erhöht Risiko auf Autismus und ADHS»

Positive Phase-III-Ergebnisse 

Tezepelumab: Weniger Asthma-Exazerbationen»

Neue Dosierung mit innovativer Galenik

Jorveza: Schmelztablette gegen Speiseröhrenentzündung»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Der alljährliche Kalenderwahn – oder nicht?»

Kunden gehen wegen Rabatt-Arzneimittel zur Polizei

Karlsruhe: Rauferei wegen Rabattvertrag»

Rote Helferlein für den Ernstfall

Zugspitz-Apotheke verschenkt Notfalldosen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Apotheke darf nicht schließen»

adhoc24

Phoenix setzt auf Linda / Ärger um Rabattverträge / VOASG»

Grippeimpfstoffe

Fluzone: Preis verschreckt Ärzte, Ware staut sich»
PTA Live

Verkauf an Laien

Schnelltest von der Tankstelle »

Corona-Massenimpfung

Einsatz in Impfzentren: PTA wären dabei»

Rekonstitution in Impfzentren

Schleswig-Holstein: PTA sollen Corona-Impfungen zubereiten»
Erkältungs-Tipps

Yoga, Meditation & Co.

Wie Entspannung das Immunsystem stärkt»

Wenn der Husten länger dauert

Chronische Bronchitis: Wie Phytotherapie helfen kann»

Tipps und Tricks für die lieben Kleinen

Das Kind ist krank – was tun?»
Magen-Darm & Co.

Gefahren der Pilzsaison

Achtung Pilzvergiftung: Fliegenpilz & Co.»

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Für Verhütung oder Kinderwunsch

Fruchtbare Tage bestimmen – aber wie?»

Von Milchbildung bis Abstillen

Milchfluss: Grundlage für die Stillzeit»

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»
Medizinisches Cannabis

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»

Höchstmengen, Herstellung, Dokumentation

Cannabis: Das Wichtigste aus den Gesetzen»

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»
HAUTsache gesund und schön

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Mehr als dunkle Flecken

Pigmentstörung: Nicht nur ein Problem des Alters»