Einbrecher fesseln Apothekenmitarbeiter

, Uhr
Berlin -

Brutaler Überfall auf eine Apotheke in Berlin: Mit Pistole und Messer bewaffnet, bedrohten am Freitagabend zwei Unbekannte die Mitarbeiterinnen der Apotheke zur Goldenen Kugel im Sonnencenter im Stadtteil Neukölln. Bislang fehlt von den Tätern jede Spur.

Gegen 17.45 Uhr betraten die beiden Männer die Apotheke. Zu dem Zeitpunkt waren außer den beiden Angestellten keine weiteren Kollegen oder Kunden in den Geschäftsräumen. Die beiden unmaskierten Männer bedrohten die 41- und 52-jährigen Mitarbeiterinnen und drängten sie in die hinteren Büroräumlichkeiten. Dort fesselten sie die Frauen.

Das Duo entwendete dann die gesamten Tageseinnahmen aus der Kasse und konnte ungehindert fliehen. Die beiden Frauen blieben unverletzt.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
„Beim Mittagessen ging es nur um Apotheke“
Ein Loblied auf die Apotheke »
Pandemiebeobachtung in Deutschland
Corona-Expertenrat kritisiert dünne Datenlage »
Weiteres
„Beim Mittagessen ging es nur um Apotheke“
Ein Loblied auf die Apotheke»
Apotheker und Journalist
Werner Hilbig verstorben»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Fiese Abwerbe-Masche»
„Bestellrückgänge und Stornierungen“
Zu früh aufgetaute Impfstoffe: BMG erklärt Lieferprobleme»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»