#aporun begeistert Läufer*innen aus der Apotheke

, Uhr

Berlin - Nicht erst seit dem erneuten Corona-Lockdown erfreut sich der Laufsport wachsender Beliebtheit. Das geht auch am Apothekenpersonal nicht spurlos vorbei. Immerhin lässt sich dadurch ein Ausgleich zum stressigen Apothekenalltag schaffen. So finden sich in den Teams viele begeisterte Laufende oder diejenigen, die es noch werden möchten. Mit #aporun steht ihnen eine einzigartige Lauf-Plattform speziell für Apothekenteams zur Verfügung.

Frei nach dem Motto „Laufen ist die beste Medizin“ wurde – initiiert von APOTHEKE ADHOC, PTA IN LOVE und ACHILLES RUNNING – die erste Apotheken-Laufcommunity überhaupt ins Leben gerufen. Die Idee hinter #aporun: Laufbegeisterte Apotheker*innen, PTA, PKA und Pharmaziestudierende in einer Gemeinschaft zusammenzuführen, die ihnen den Austausch ermöglicht und vor allem jede Menge Motivation liefert.

Angespornt von den Leistungen und Erfolgen anderer Apothekenkolleg*innen pushen sich die Mitglieder der Community regelmäßig zu neuen Highlights. Unterstützt werden sie dabei vom #aporun-Team, zu dem auch Apothekerin Lena und PTA Lisa gehören. Wöchentlich gibt es außergewöhnliches Challenges, die für Abwechslung sorgt. Und dabei geht es auch mal verrückt zu. Zum Beispiel, wenn es heißt, den höchsten Punkt des Heimatortes zu erklimmen, an möglichst vielen Apotheken vorbeizulaufen oder während des Laufens viele andere Laufbegeisterte zu grüßen. Denn neben den Leistungen steht vor allem der Spaß im Fokus. Ihre Erfolge können die Teilnehmer*innen auf den Social-Media-Kanälen von #aporun teilen.

Wer Teil der Apotheken-Laufcommunity werden möchte, registriert sich einfach kostenlos auf der #aporun-Website. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten die Mitglieder ein exklusives Starterkit. Enthalten sind exklusive Sampling-Produkte, die den Einstieg in die Apotheken-Laufcommunity erleichtern. Bereits Hunderte Teilnehmer*innen durften sich über ihr Willkommens-Geschenk freuen.

Ganz ohne Wettbewerb läuft es jedoch auch bei den Aporunnern nicht: Im individuellen Nutzerbereich können nicht nur alle absolvierten Challenges markiert und angezeigt werden, sondern man erhält je nach Schwierigkeitsgrad zudem Punkte für bewältigte Aufgaben. Den persönlichen Punktestand können sie dann in der entsprechenden High-Score-Liste jederzeit mit anderen Challengern vergleichen und sich so gegenseitig noch weiter motivieren.

Jetzt anmelden & dabei sein!

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Hohe Unzufriedenheit mit Abda, BMG und Gematik
E-Rezept-Einführung: Apotheken glauben nicht mehr dran»
Callmyapo und deine Apotheke werden abgelöst
Gesund.de: Die Konditionen»
„Höhere Dosierungen nur unter ärztlicher Kontrolle“
BfR warnt vor Vitamin D gegen Corona»
Die Galenik macht den Unterschied
Methylphenidat: Aristo bringt Tageskapsel»
Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B