Versandhandel

Spiegel: Arzneimittel bei Ebay APOTHEKE ADHOC, 09.11.2018 20:50 Uhr

Berlin - Seit Jahren handeln Privatpersonen bei Ebay mit apotheken- oder gar verschreibungspflichtigen Arzneimitteln. Das Auktionshaus löscht die Angebote, wenn es Beschwerden gibt. Der Verein Freie Apothekerschaft meldet regelmäßig Verstöße gegen das Arzneimittelgesetz (AMG). Das Magazin „Der Spiegel“ greift das Problem in der aktuellen Ausgabe auf.

Bei Ver­stö­ßen ge­gen das AMG dro­hen laut Bericht Geld- oder Frei­heits­stra­fen bis zu drei Jah­ren. Die Staats­an­walt­schaf­ten seien sogar ver­pflich­tet, ih­nen an­ge­zeig­te Straf­ta­ten zu ver­fol­gen. Trotz­dem nehme der pri­va­te Han­del mit Me­di­ka­men­ten im Netz zu: „Gab es im Jahr 2017 min­des­tens 2500 rechts­wid­ri­ge Arz­nei­mit­tel­an­ge­bo­te von Nicht­apo­the­kern, wa­ren es in die­sem Jahr schon jetzt rund 2900 An­zei­gen bei On­lin­e­por­ta­len in Deutsch­land, dar­un­ter 720 ver­schrei­bungs­pflich­ti­ge Me­di­ka­men­te“, schreibt das Magazin unter Berufung auf Zah­len der Freien Apo­the­ker­schaft. Der Verein kontrolliere Por­ta­le wie Ebay, Quo­ka oder Ebay Klein­an­zei­gen. „Die Dun­kel­zif­fer dürf­te weit hö­her sein, nicht alle An­ge­bo­te wer­den von der Trup­pe ge­fun­den, man­che schnell ge­löscht.“

Als Kauf­in­ter­es­sent müsse man nach den Angeboten su­chen, zu finden sei aber so gut wie al­les: Haar­wuchs­mit­tel, Na­sen­spray, In­su­lin, Throm­bo­se­sprit­zen, Bo­tox, Ver­hü­tungs­pil­len, Hyalu­ron­säu­re, star­ke Schmerz­me­di­ka­men­te oder An­ti­bio­ti­ka.

Die meis­ten Angebote stam­mten von nor­ma­len Pa­ti­en­ten. Das Magazin führt eine 26-jährige Büroangestellte aus Bautzen an, die ihre Pille zu Geld macht, wenn sie knapp bei Kasse ist. Und einen 56-jäh­ri­gen Bau­in­ge­nieur in Berlin, der die Valsartan- und Tramadol-Tabletten seines kürzlich verstorbenen Vaters nicht ein­fach ent­sor­gen will und sie kurzerhand bei Ebay Klein­an­zei­gen­ zum Verkauf anbietet. Dass das illegal ist, weiß er nicht.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Studie

USA und Schweiz hängen deutsche Pharmabranche ab»

Wiesbaden statt Bochum

Neuer Firmensitz für HRA»

Digitalisierung

Per Clickdoc zu Arzt und eRezept»
Politik

Vorstandswahlen

Kammer Berlin: Der Wahlkrimi geht weiter»

Europawahl

Kabinettsumbildung: Spekulation um Spahn»

Landapotheken

„Die sächsischen Apotheker dürfen die Sozialministerin auf ihrer Seite wissen“»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Gesunde Darmflora

Curabiom: Synbiotikum für Babys»

Schlaganfallprävention

Kein Unterschied zwischen Pradaxa und ASS»

Anticholinergika

Meda bringt neue Spasmolyt-Stärke»
Panorama

Auszeichnung

Curosurf: Ehrendoktor für Chiesi»

Ärztepräsident warnt vor Sorglosigkeit

Videosprechstunden im Kommen»

Charly im Einsatz

Apotheker testet Beratungs-Roboter»
Apothekenpraxis

Versandapotheke kann nicht liefern

Auf dem Rezept: Apothekerin stichelt gegen Versender»

Adrenalin-Notfallpen

Fastjekt-Retax: Apotheke war zu langsam»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Spahn-Lauterbach-Komplex»
PTA Live

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»

Nebentätigkeit

PTA und Bauchtanz-Lehrerin»
Erkältungs-Tipps

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »

Immunabwehr

Lymphe: Kernstück des Immunsystems»
Magen-Darm & Co.

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»

Heilpflanzenportrait

Mariendistel: Ein Alleskönner für die Verdauung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»