Pflanzenbasierte Kosmetik gegen Akne

Pubertät und Spätakne: Neuheiten gegen unreine Haut

, Uhr
Berlin -

Unreine Haut kann nicht nur während der Pubertät auftreten, sondern auch aufgrund von hormonellen Schwankungen, Stress oder falscher Ernährung Erwachsene in Form der Spätakne treffen. Egal in welchem Alter Akne auftritt – der Leidensdruck ist groß. In den Apotheken sind zwei neue Pflegelinien bei unreiner Haut beziehungsweise Akne, die unabhängig vom Alter angewendet werden können, zu finden. Seit April ist die pflanzenbasierte Pflegelinie Phys-AC der Dachmarke A-Derma (Pierre Fabre) erhältlich. Ab Mai bringt Weleda Naturally Clear gegen Unreinheiten auf den Markt.

Phys-AC ist laut Pierre Fabre die erste pflanzenbasierte Pflegelinie zur physiologischen Pflege bei Akne, die in den Apotheken erhältlich ist. Die Serie besteht aus vier Produkten: einem schäumenden Reinigungsgel, der Feuchtigkeitscreme Hydra, die therapiebegleitend bei einer medikamentösen Aknebehandlung angewendet werden kann, sowie der Pflegecreme Global und dem Perfect Fluid bei Spätakne. Herzstück der Produkte ist die Arzneipflanze des Jahres 2017, der proteinfreie Rhealba-Jungpflanzenextrakt.

Dem Extrakt werden entzündungshemmende Eigenschaften zugesprochen. Außerdem kann dieser die Besiedlung mit Cutibacterium acnes reduzieren. Das grampositive anaerobe Bakterium ist Teil der Hautflora und an der Entstehung von Akne beteiligt. Die Produkte enthalten zudem weitere dermatologische Aktivstoffe wie Sebolia und Glutaminsäure, die die Talgproduktion regulieren sollen, Zincol und Glycyrrhizinsäure als entzündungshemmende Komponenten sowie Fruchtsäuren AHA und BHA mit keratolytischen Eigenschaften. Der im Phys-AC Perfect Fluid bei Spätakne enthaltene patentierte Aktivstoffkomplex Cicahyalumide soll der Entstehung von Narben und Pickelmalen vorbeugen.

Teile der Serie – Phys-AC Schäumendes Reinigungsgel und Phys-AC Global Pflegecerme – sind aufgrund der guten Verträglichkeit bereits für Kinder ab einem Alter von neun Jahren geeignet. Die Produkte sind frei von Phenoxyethanol und nicht komedogen, das Reinigungsgel ist seifen- und alkoholfrei. Die Pflegelinie besitzt einen zarten Duft mit den Herznoten von Mimose und weißem Tee.

Pierre Fabre hat mit Ducray Keracnyl Serum eine weitere Neueinführung in den Apotheken. Hierbei handelt es sich um eine medizinischePflege bei Erwachsenen-Akne im Alter von 25 bis 40 Jahren, die auch gegen Falten wirksam ist. Das patentierte Myrtacin aus der Mittelmeermyrte soll den Biofilm der Aknebakterien zerstören und so deren Neubildung verhindern. Außerdem sind Azelainsäure, das entzündungshemmende Vitamin PP, das talgregulierende Monolaurin und Glycolsäure enthalten.

Unter der Dachmarke Naturally Clear bringt Weleda vier Produkte gegen unreine Haut auf den Markt. Enthalten ist das Trio Weidenrinde, Hamamelis und Süßholz – wobei die aus Wildsammlungen stammende Weidenrinde als Leitpflanze des ganzheitliches Konzeptes angesehen werden kann. Der Weidenrinde werden antibakterielle Eigenschaften zugesprochen. Zum Portfolio gehören die veganen Produkte Klärendes Waschgel, Mattierendes Fluid und S.O.S. Spot Treatment sowie eine nicht vegane Spot Abdeckcreme.

Waschgel und mattierendes Fluid sind die Basispflege, um Hautunreinheiten vorzubeugen und zu bekämpfen. Das Waschgel mit Zuckertensiden entfernt überschüssigen Talg und sollte morgens und abends angewendet werden, ebenso das Fluid mit mattierendem Finish, das für einen ebenmäßigen Teint sorgen soll und als Make-up-Grundlage geeignet ist. S.O.S. Spot Treatment verspricht Soforthilfe und soll dünn auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden. Das transparente kühlende Gel enthält Schwefel, der die Talgproduktion reduzieren soll. Außerdem sollen Druck, Spannungsgefühl und Rötungen reduziert werden. Die Spot Abdeckcreme ist ebenfalls zur täglichen Pflege geeignet und kann auf Pickel, Rötungen und Unreinheiten aufgetragen werden. Die enthaltenen mineralischen Farbpigmente sollen Unebenheiten kaschieren und mattieren.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Selbstmedikation oder zum Arzt?
Schwitzen: Deo oder Antitranspirant?
Vagisan treibt Wachstum
Wolff bringt Karex für Babys
Mehr aus Ressort
63 Jahre Zusammengehörigkeit
Janssen wird zu Johnson & Johnson

APOTHEKE ADHOC Debatte