OTC-Werbung

Boehringer erkennt Hatschi Patrick Hollstein, 15.06.2016 15:28 Uhr

Berlin - Werbung muss auffallen: Die Agentur McCann hat gemeinsam mit Boehringer Ingelheim ein interaktives City-Light-Poster entwickelt, das Erkältungspräparate vorschlägt, wenn Passanten husten oder niesen. Das Konzept wurde im Frühjahr im Berliner Hauptbahnhof getestet und könnte ab Herbst in die Fläche gehen.

Als Hausagentur von Boehringer hatte man sich bei McCann Gedanken gemacht, wie sich Streuverluste bei der Werbung minimieren lassen. Im Vorabendprogramm würden 70 Prozent Gesunde erreicht, sagt ein Sprecher. Entscheidend sei aber, akut erkrankte Menschen rechtzeitig anzusprechen und ihnen so zu helfen, die eigene Erkrankung zu verkürzen und die Ansteckungsgefahr zu minimieren.

Im Kreativlabor in Frankfurt wurden dann die Techniker um Mark Hollering, Creative Technology Director, erfinderisch: Husten und Niesen seien natürliche Reflexe, die bei jedem Menschen mehr oder weniger gleich seien, so die Überlegung. Basierend auf dieser Erkenntnis wurde ein Algorithmus programmiert, der die Geräuschmuster erkennen und für den „Cold Detector“ verwerten kann.

Mikrofone – Richtmikrofone im Außenbereich, Mikrofone mit Supernieren-Charakteristik in Innenräumen – zeichnen die akustischen Schwingungen aus der Umgebung in einem Radius von 5 Metern auf. Hintergrundgeräusche werden ausgeblendet, eine Software analysiert die Aufnahme auf typische Erkennungsmuster und gibt letztendlich das Resultat über eine Schnittstelle an die Ausgabe weiter.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Apothekenkooperationen

Karg wird Linda-Gesicht»

Kinderpflege

Neuer Vertriebspartner für Mama Aua»

Cushing-Krankheit

Recordati kauft Signifor von Novartis»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

Immerhin: 24 Millionen Euro mehr für Apotheker»

Parlamentarische Anfragen

FDP fragt Spahn nach Hotels und Helikoptern»

Westfalen-Lippe

Kammer verabschiedet zwei Vorstandsmitglieder»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

AMK-Meldung

Ausflockung bei Aripiprazol-Neuraxpharm»

Varizellen-Infektionen

Windpocken: Besser Paracetamol statt Ibu?»

Risikobewertungsverfahren

Meningeomrisiko unter Cyproteron»
Panorama

Alternativmedizin

Drei Tote: Heilpraktiker soll ins Gefängnis»

Apothekenschwund

Sanimedius trennt sich von Steglitzer Filiale»

Ärger bei Gartenschau

Selbstgebastelte Bienen vor Apotheke gestohlen»
Apothekenpraxis

Aus nach 400 Jahren

Einkaufstempel vertreibt historische Apotheke»

Apothekeneröffnung

Die Apotheke galoppiert, der Amtsschimmel schreitet»

ApoRetrO – Der satirische Wochenrückblick

DAK schickt Blumen an alle Apotheken»
PTA Live

LABOR-Debatte

Tattoos und Piercings: Problemfaktor im HV? »

Sommer-Zugaben

Sonnenschutz, Erfrischung & Co.»

#FragSpahn bei Youtube

Spahn: „Ohne PTA keine Apotheke“»
Erkältungs-Tipps

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»
Magen-Darm & Co.

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»

Wenn der Wurm drin ist

Helminthose: Tipps bei Wurmbefall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»