Arzneimittelentsorgung

Neue Kampagne: Ins Klo ist kacke Lothar Klein, 22.10.2019 13:57 Uhr

Berlin - Die BKK VBU und Pro Generika haben gemeinsam eine Social-Media-Kampagne für die ordnungsgemäße Entsorgung von Arzneimittel gestartet: Unter dem Motto: „Medikamente ins Klo? Kein Verbrechen. Trotzdem kacke.“ will die Allianz für mehr Aufklärung und einen verantwortungsbewussten Umgang mit alten Medikamenten werben.

24,9 Prozent aller Deutschen haben flüssige Medikamente schon mal unsachgemäß über Toilette oder Waschbecken entsorgt. Immerhin jede zehnte befragte Person (11,3 Prozent) hat das schon mit Tabletten gemacht. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der Krankenkasse BKK VBU und des Branchenverbands Pro Generika.

Das Umweltbundesamt (UBA) hat mehr als 150 Wirkstoffe aus Arzneimitteln in deutschen Oberflächengewässern nachgewiesen. Zwar kommen die betreffenden Wirkstoffe in Gewässern meist nur in ganz kleinen Mengen vor und sind für die menschliche Gesundheit keine akute Gefahr. Ziel müsse es trotzdem sein, die Menge an Arzneimittelrückständen in Gewässern so gering wie möglich zu halten. Dazu gehört die sachgemäße Entsorgung aus privaten Haushalten. Und die darf unter keinen Umständen über Toilette und Waschbecken erfolgen!

Die Kampagne „Die anonymen Entsorger“ will nicht belehren – sondern durch humoristische Überzeichnung in Form von Geständnissen dafür sensibilisieren, dass jeder etwas zum Schutz der Wasserqualität beitragen kann. Die Webseite der Kampagne ist anonyme-entsorger.de.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Generikahersteller

Von Klinge zu Zentiva»

Vitaldaten

Warentest: Besser nicht der Smartwatch vertrauen»

Mobiles Couponing

Kein „Eckes-Edelkirsch-Effekt“ für Apotheken»
Politik

Zuweisung durch Dritte

Die Lücke in Spahns Rezeptmakelverbot»

Westfalen-Lippe

4. Amtszeit: Michels als Verbandschef bestätigt»

GKV-Spitzenverband

eRezept: BMG schon einmal gescheitert»
Internationales

Wahlkampf in Großbritannien

Corbyn: „Johnson verkauft den NHS an Big Pharma“»

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»
Pharmazie

SSRi/SNRI

Antidepressiva: Neue Warnhinweise»

Arzneimittelfälschungen

Xarelto: Weitere gefälschte Chargen bestätigt»

Sinkende Verordnungszahlen

Antibiotikaverbrauch: Info-Kampagnen zeigen Wirkung»
Panorama

ZDF dreht Thriller in Apotheke

Wenn die Offizin zur Filmkulisse wird»

Prozess wird fortgesetzt

Rezeptfälscher gegen Auflage aus U-Haft entlassen»

Tierseuchen

Schweinepest: Weitere 18 Fälle nahe der deutschen Grenze»
Apothekenpraxis

OTC-Verkauf über Plattform

OLG: Amazon wertet Gesundheitsdaten aus»

Pillpack

Nächster Schritt: „Amazon Pharmacy“»

Lieferengpass

Gardasil: Außendienst empfiehlt Versandapotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»
Erkältungs-Tipps

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»
Magen-Darm & Co.

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»