Apothekenkooperationen

Linda: Noventi- und AEP-Bonus APOTHEKE ADHOC, 23.12.2019 12:41 Uhr

Berlin - Bereits seit zehn Jahren belohnt die Apothekenkooperation Linda ihre Mitglieder für die konsequente Umsetzung des gemeinsamen Konzepts. Auch in diesem Jahr gibt es mehrere Monatsbeiträge zurück. Ab 2020 soll auch die Zusammenarbeit mit den beiden neu gewonnenen Partner Noventi und AEP belohnt werden.

Kooperationsdisziplin lohnt sich: Für das Ende September abgelaufene Geschäftsjahr schüttet Linda durchschnittlich knapp 2500 Euro netto an jedes Mitglied aus. Das entspricht einer Rückfinanzierung von mehr als vier Monatsbeiträgen. In der Spitze wurden Boni von rund 10.000 Euro erzielt.

Um in den Genuss der Bonifizierung zu kommen, müssen bestimmte Bausteine aus dem Linda-Leistungskatalog umgesetzt werden. Jede Apotheke entscheidet selbst, welche Angebote sie nutzt und in welcher Intensität sie diese umsetzt . Entsprechend individuell fällt die Rückvergütung aus.

„Unser leistungsorientiertes Bonifizierungskonzept ermöglicht es unseren Mitgliedern, spürbare wirtschaftliche Vorteile zu erzielen“, sagt Vorstand Georg Rommerskirchen. „Das Grundprinzip der inhabergeführten Apotheke wird gewahrt, da aus dem angebotenen Leistungsportfolio individuell ausgewählt werden kann. Dies funktioniert unabhängig von Faktoren wie Größe, Lage und Kundenverteilung, sodass jede Apotheke die gleiche Chance auf eine Bonifizierung hat.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Fragen und Antworten zum DocMorris-Verfahren

EuGH-Vorlage – worum geht es?»

Konsumgüterkonzerne

Neuer OTC-Chef bei P&G»

Heilmittelwerbegesetz

Neues EuGH-Verfahren zu DocMorris»
Politik

Sparmaßnahmen

BMG verlängert Preismoratorium und Zwangsabschlag»

BGH zu Kundenbewertungen

Amazon: Händler haften nicht für Rezensionen»

Telematik-Infrastruktur

Konnektoren: Erstattungsfrage ungeklärt»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»

Wenn die Dehydrogenase fehlt

5-FU: Nun werden Screeningmethoden geprüft»
Panorama

Aus Geltungssucht

Pflegehelfer spritzte Insulin – Haftstrafe»

Gewinnspiel und Quittung

BGH entscheidet zu DocMorris und Shop-Apotheke»

Medikamente zur Leistungssteigerung

Studie: Doping bei 2 Prozent der Arbeitnehmer»
Apothekenpraxis

Ersatzverordnungen

Emerade-Ersatz zuzahlungsfrei: Aber wie?»

Engpass bei Notfallmedikamenten?

Emerade: Bis zu 90.000 Patienten betroffen»

Defekte Notfallpens

Emerade-Rückruf: Apotheken sollen Patienten informieren»
PTA Live

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»

Wenn Reinsubstanzen nicht verfügbar sind

Kapselherstellung aus Fertigarzneimitteln»
Erkältungs-Tipps

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»