Linda: Noventi- und AEP-Bonus

, Uhr
Berlin -

Bereits seit zehn Jahren belohnt die Apothekenkooperation Linda ihre Mitglieder für die konsequente Umsetzung des gemeinsamen Konzepts. Auch in diesem Jahr gibt es mehrere Monatsbeiträge zurück. Ab 2020 soll auch die Zusammenarbeit mit den beiden neu gewonnenen Partner Noventi und AEP belohnt werden.

Kooperationsdisziplin lohnt sich: Für das Ende September abgelaufene Geschäftsjahr schüttet Linda durchschnittlich knapp 2500 Euro netto an jedes Mitglied aus. Das entspricht einer Rückfinanzierung von mehr als vier Monatsbeiträgen. In der Spitze wurden Boni von rund 10.000 Euro erzielt.

Um in den Genuss der Bonifizierung zu kommen, müssen bestimmte Bausteine aus dem Linda-Leistungskatalog umgesetzt werden. Jede Apotheke entscheidet selbst, welche Angebote sie nutzt und in welcher Intensität sie diese umsetzt . Entsprechend individuell fällt die Rückvergütung aus.

„Unser leistungsorientiertes Bonifizierungskonzept ermöglicht es unseren Mitgliedern, spürbare wirtschaftliche Vorteile zu erzielen“, sagt Vorstand Georg Rommerskirchen. „Das Grundprinzip der inhabergeführten Apotheke wird gewahrt, da aus dem angebotenen Leistungsportfolio individuell ausgewählt werden kann. Dies funktioniert unabhängig von Faktoren wie Größe, Lage und Kundenverteilung, sodass jede Apotheke die gleiche Chance auf eine Bonifizierung hat.“

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
„So jemand betreibt in Deutschland eine Apotheke“
Maskengegner-Apotheke: Journalist entsetzt, Kooperation hält still »
Kooperationen werben trotz Absage weiter
E-Rezept: Apotheken sollen Ängste abbauen »
Mehr aus Ressort
Ältester Kommissionierautomat
Rowa #1 geht in Rente »
Weiteres
Wenig Interesse an Telemedizin
Stada-Umfrage: Arzt sticht App»
EU muss Schnittstellen-Verordnung absegnen
E-Rezept: Vorerst keine Daten für Vor-Ort-Plattformen»
Verkauf auch ohne BfArM-Listung möglich
Ansturm auf Schnelltests: Ramschgefahr»
Millionen Stück ohne Sonderzulassung
Medice-Laientests: Resterampe bei Netto»
Beeinflussung von Metastasen
Palmfett, Rezeptoren und Krebs»
Strafrechtler Dr. Patrick Teubner
FAQ: Gefälschte Impfausweise»