Pharmakonzerne

J&J verkauft Lifescan APOTHEKE ADHOC, 13.06.2018 18:18 Uhr

Berlin - Seit Anfang 2017 hat Johnson & Johnson (J&J) seine Planspiele für LifeScan öffentlich gemacht. Jetzt verkauft der US-Konzern die Sparte an den Finanzinvestor Platinum.

Bis Ende 2018 soll das Geschäft mit den Blutzuckermessegeräten der Marke OneTouch aus dem Medizinprodukte-Segment des Konzerns herausgetrennt und in die Hände von Platinum Equity fallen und zwar für 2,1 Milliarden Euro.

Im Geschäftsjahr 2016 hatte die Diabetes-Sparte an den Gesamtumsätzen von J&J nur noch einen Anteil von 2,5 Prozent. Im Herbst 2017 hatte J&J in einem ersten Schritt die Produktion und den Verkauf der Insulinpumpen Animas Vibe und OneTouch Ping eingestellt.

Der Konzern bleibt aber im Segment Diabetes aktiv und will dort verstärkt Produkte in der Adipositas-Chirurgie und im Bereich Arzneimittel vermarkten, etwa mit den Antidiabetika Invokana und Invokamet.

J&J hat im Geschäftsjahr 2017 in seinen drei Geschäftssparten Pharma (26,6 Milliarden Dollar). Medizintechnik (26,6 Milliarden US-Dollar) und Consumer (13,6 Millarden Dollar) einen Gesamtumsatz von 76,5 Milliarden Dollar erzielt.

Bayer hatte sich bereits 2015 von seinem Geschäft mit Blutzuckermessgeräten getrennt. Die Sparte mit der Marke Contour war für eine Milliarde Euro an Panasonic Healthcare gegangen. Obwohl es weltweit immer mehr Diabetiker gibt, wurden angestrebte Umsätze bei Anbietern durch die zunehmende Konkurrenz ausgebremst.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Reduktion von Verwaltungskosten

63 Jobs: Stada baut um»

Kosmetik

In A Second: Eubos setzt auf Ampullen»

Kooperationsgipfel

Warm-up vor dem Gipfel»
Politik

Noweda-Zukunftspakt

Kuck: „Wir kämpfen für jede Apotheke“»

Arzneimittelengpässe

Brexit: HIV-Versorgung in Gefahr?»

Arzneimittelverunreinigungen

Valsartan: Die erste Zivilklage»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Lieferengpass

Darum fehlt Simva Basics»

Biosimilars

Konkurrenz für Roche: Pfizer bekommt Avastin-Zulassung»

AMK-Meldung

NMBA ist die neue Verunreinigung in Losartan»
Panorama

Arbeitnehmerrechte

Gekündigter Chefarzt: Bundesarbeitsgericht verschärft Vorgaben für Kirchen»

Stromausfall in Köpenick

Versorgung durch die Klappe»

NDR Visite: Zulassungskontrollen

Der Fall Zinbryta»
Apothekenpraxis

Großhändler

Gehe richtet Securpharm-Hotline ein»

Nach einem Jahr und drei Monaten

Kein Center: Easy-Apotheke in Rietberg muss schließen»

Warnung vor Mitarbeiterdiebstahl

PKA fühlen sich unter Generalverdacht»
PTA Live

Brauchtumspflege Karneval

„Von der Region für die Region“»

Aktionstage für Kinder

Apotheke wird Gummibärchen-Werkstatt»

DKMS-Projekt

PTA bietet Kosmetikkurse für Krebspatientinnen»
Erkältungs-Tipps

Hühnersuppe bei Erkältung

Kochen für die Seele - Hühnersuppe»

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»