DAV/Großhandel

FAZ-Beitrag sorgt für Verwunderung Patrick Hollstein, 14.02.2008 13:32 Uhr

Berlin -

Mit ihrem Bericht über mögliche künftige unternehmerische Tätigkeiten des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) hat die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) in der Branche für Aufregung gesorgt. Pharmazeuten und Großhändler distanzieren sich von den Inhalten des Beitrags, demzufolge in der „Führungsriege der Apotheker“ erwogen wird, „sich an einem starken, möglicherweise noch zu bildenden Großhändler zu beteiligen und so eine 'Apothekenkette von unten' zu bilden“.

Beim DAV bestätigte man zwar, dass „im Sinne der Zukunftsfähigkeit der inhabergeführten Apotheken“ viele Gespräche geführt würden. Zum jetzigen Zeitpunkt gebe es jedoch weder faktisch ein Gemeinschaftsunternehmen mit Großhändlern oder Dienstleistern noch konkrete Pläne dazu, so ein Sprecher gegenüber APOTHEKE ADHOC.

Die Idee, der DAV arbeite am Aufbau eines neuen Grossisten, sei angesichts der Marktsituation ohnehin „ein pures Gerücht“. Die im Bericht nicht näher erklärte Idee einer „Apothekenkette von unten“ sei sogar „absurd und allein der Fantasie des Autors entsprungen“. Ob und wann der DAV sein Zukunftskonzept für die Apotheken vorstellen wird, wollte der Sprecher nicht weiter kommentieren.

Verwundert nahmen auch die Großhändler die geschilderten Fakten zur Kenntnis: Ein Sanacorp-Sprecher sagte gegenüber APOTHEKE ADHOC, dass es noch keinen abschließenden Beschluss zum Thema gebe. Im Beitrag war Sanacorp-Chef Manfred Renner zitiert worden, man werde sich nicht an dem Joint-Venture beteiligen.

Beim Großhandelsverband Phagro wollte aufgrund der dürftigen Informationslage niemand eine Stellungnahme zu den konkreten Aktivitäten des DAV abgeben. Zu den Schilderungen über den Großhandelsmarkt sei man von der FAZ nicht kontaktiert worden. Der Phagro dementierte daher Informationen des Beitrags, nach denen Gespräche zu einem neuen Preisbildungsmodell mit der Regierung abgesagt worden seien. Die Noweda sowie die Deutsche Apotheker- und Ärztebank, die dem Bericht zufolge ebenfalls in die Vorbereitungen involviert sein soll, äußerten sich nicht zu den Ausführungen.

Die Argumentationslinie der FAZ folgt teilweise derjenigen eines Aktionärsvertreters, der auf der Hauptversammlung der Andreae Zahn Noris AG (Anzag) mit Verweis auf ein geplantes Joint-Venture versucht hatte, Anzag-Aufsichtsratschef Manfred Renner gleich zu Beginn als Versammlungsleiter abzuwählen.

Auch der vorläufige Vertriebsstart des zur britischen Alliance Boots gehörenden Generikaherstellers Almus über bestimmte Großhändler musste sowohl auf der Hauptversammlung als auch in der FAZ als Argument für eine konstatierte Spaltung im Großhandelsbereich hinhalten. Tatsächlich hatten sowohl Almus-Chef Dr. János Váczi als auch verschiedene Großhändler gegenüber APOTHEKE ADHOC bereits im Vorfeld bestätigt, dass das Vorgehen zum Markteintritt üblich und nicht politisch intendiert sei.

Lesen Sie dazu auch: Kräfteverschiebung bei der Anzag
www.apotheke-adhoc.de/index.php

Lesen Sie dazu auch: Almus startet mit Rabattverträgen
www.apotheke-adhoc.de/index.php

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Vakzine gegen Sars-CoV-2

Paul-Ehrlich-Institut: Erste Impfungen ab Jahresende»

Rückzahlungsforderungen

Schutzmasken: Klagewelle gegen Bundesregierung»

Gebrauch nicht sicher

Britische Behörde ruft 740.000 Coronavirus-Tests zurück»
Markt

Philipp Lahms Kosmetikfirma

Sixtus: Aktionsangebot bei Aldi»

Zusatzgebühren für „Fremdkonnektoren“

TI-Anschluss: Wettbewerb auf Kosten der Apotheken?»

Telematikinfrastruktur

Konnektorenstreit zwischen CGM und Red Medical geht weiter»
Politik

Bundestagswahlen

SPD: Scholz wird Kanzlerkandidat»

Bernd Rademacher tritt Simacher-Nachfolge an

Neuer Geschäftsführer beim AVWL»

Alternative zum Boni-Verbot

Eine Tour: Botendienst und Boni-Deckel»
Internationales

Notbevorratung durch Unternehmen und Regierung

Brexit: UK bunkert Arzneimittel für den Ernstfall»

Kooperation

GlaxoSmithKline steigt bei Curevac ein»

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»
Pharmazie

„Bieten Sie auf keinen Fall Schmerzmittel an“

Akupunktur statt Analgetika: Streit um Leitlinie»

Rückruf

Ungewöhnlicher Geschmack bei Minirin»

Rückruf

Kennzeichnungsfehler bei Loceryl»
Panorama

Durchsuchung der Deutschlandzentrale

Polizeieinsatz: Anschlagsdrohung gegen Novartis»

Nachtdienstgedanken

Sonnenbrand als Souvenir»

Fünfstellige Schadenssumme in Apotheke

Einbrecher klauen Tresor – und das Botendienst-Auto»
Apothekenpraxis

Apothekerfamilie Phan

Diese Apotheke ist ein Hoffnungsschimmer»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Die erste Tiny-Apotheke Deutschlands»

Kein generelles Vertriebsverbot

Nur Einzelfall: Entwarnung bei Opiumtinktur»
PTA Live

Apothekenpflichtige Fertigarzneimittel

Blutegel in der Dokumentation»

Notfallkontrazeptiva bei GZSZ

Pille danach: „Hormonüberdosis für Schlampen“?»

Sportliche Menschen erkranken seltener

Glaukom: Sehverlust durch Bewegung abwenden»
Erkältungs-Tipps

OP-Maske, FFP und KN95

Wie schützt eine Mund-Nasen-Bedeckung vor Infekten?»

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»
Magen-Darm & Co.

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Aktivität

Laufen in der Schwangerschaft»

Ernährung, Sport und Vitamine

Schwanger zu werden, ist nicht nur Frauensache»

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»
Medizinisches Cannabis

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»
HAUTsache gesund und schön

Ein besonderer Bereich des Gesichts 

Augenpflege: Sanft und feuchtigkeitsspendend»

Gefahren bei falscher Pflege

Wimpern und Augenbrauen: Schützende Sensibelchen»

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»