Online-Präsenz von Grippemitteln

Dolormin verliert Sichtbarkeit APOTHEKE ADHOC, 23.03.2019 09:20 Uhr

Berlin - Im März ist die Online-Suche nach Präparaten gegen Grippe und Erkältung am höchsten. Das geht aus einer Online-Erhebung der Marketingagentur Dr. Kaske hervor, bei der die Internet-Präsenz verschiedener Marken bewertet wurde. Wie im Vorjahr liegt Aspirin complex auf Platz 1. Der Bayer-Klassiker holte bei den Kundenbewertungen auf. Dolormin hatte das Nachsehen.

Aspirin complex kommt laut dem Online Kompass von Dr. Kaske in der Gesamtwertung auf 61 Prozent und liegt damit ganz vorne. Für die aktuelle Studie wurden zehn Produkte untersucht. Das Erkältungsmittel des Leverkusener Konzerns konnte zuletzt bei den Kunden punkten: Das OTC-Präparat mit Acetylsalicylsäure und Pseudoephedrin verbesserte sich um einen Platz auf Rang 3.

In der Gesamtwertung auf dem zweiten Platz liegt Meditonsin (Medice) mit 52 Prozent. Das homöopathische Arzneimittel des nordrhein-westfälischen Herstellers überzeugte vor allem bei den Kundenbewertungen. Das Mittel mit den Wirkstoffen Aconitinum D5, Atropinum sulfuricum D5 und Mercurius cyanatus D8 hängt in dieser Kategorie wie im Vorjahr die Mitbewerber ab. Nach Aspirin complex wird es zudem am häufigsten von Nutzern zu verschiedenen Suchanfragen gefunden (Earned Visibility).

Insgesamt zwei Plätze abgegeben hat Dolormin. Das Ibuprofen-haltige Produkt von Johnson & Johnson (J&J) rutschte von Platz 2 auf Platz 4. Bei den Kundenbewertungen liegt es im Mittelfeld auf Platz 5, bei Social Media sogar auf Platz 6. Bei den Suchanfragen liegt das Schmerzmittel auf Platz 3 vor Grippostad von Stada. Der Erkältungsklassiker des Bad Vilbeler Konzerns verdrängte die J&J-Marke in der Gesamtwertung.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»
Politik

APOSCOPE

Das grüne Missverständnis»

PTA-Gesetzentwurf

Schulleiter lobt PTA-Entwurf von Spahn»

Analyse

Sonder-MV: Misstrauensvotum gegen ABDA-Präsident Schmidt»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»
Apothekenpraxis

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»