Neuer Strategievorstand kommt vom ARZ Haan

DocMorris: Nachfolger für Max Müller gefunden

, Uhr
Berlin -

DocMorris hat nach einem Jahr einen Nachfolger für Strategievorstand Max Müller gefunden: Dr. Ulrich Thomé übernimmt ab 1. Mai die Position des Chief Strategy Officers (CSO) im Segment Deutschland von Zur Rose. Er kommt vom ARZ Haan.

Die neu geschaffene Rolle soll den bei DocMorris eingeleiteten Paradigmenwechsel vom Arzneimittelhändler zum digitalen Gesundheitsdienstleister fördern: Thomé verantwortet die „Entwicklung und Bereitstellung des digitalen Gesundheitsökosystems von DocMorris sowie hochwertiger und skalierbarer Plattformlösungen im Segment Deutschland“. Ein weiterer Fokus des 46-Jährigen soll im Ausbau von strategischen Kooperationen und Partnerschaften mit verschiedenen Stakeholdern im deutschen Markt liegen.

Walter Hess, Head Germany bei Zur Rose und CEO von DocMorris, sagte: „Wir freuen uns, Ulrich Thomé im Management-Team begrüßen zu dürfen. Er bringt profunde Marktexpertise und umfassendes Management-Know-how mit. In der Zeit des digitalen Aufbruchs im Gesundheitsmarkt wird er beim Auf- und Ausbau des Gesundheitsökosystems sowie der Transformation zum Healthtech-Anbieter im deutschen Gesundheitsmarkt entscheidende Impulse geben. Mit seinem Wissen und seiner Erfahrung wird er zudem unseren Wachstumskurs tatkräftig unterstützen.“

Thomé verantwortete bis März die Geschäftsbereiche Vertrieb und Marketing im Vorstand des ARZ Haan; beim Rechenzentrum war er seit 2018. Der Betriebswirt war zuvor für die Bertelsmann-Tochter Arvato als Geschäftsführer der BFS Health Finance, einem Abrechnungsdienstleister für Heilberufe und als Unternehmensberater tätig.

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Mehr zum Thema
Mehr aus Ressort
Neuer Deutschlandchef
La Roche-Posay statt Lancôme
Dividende steigt auf 6 Prozent
Apobank mit Gewinnsprung

APOTHEKE ADHOC Debatte