Apotheken-EDV

Awinta ohne Amthauer

, Uhr
Berlin -

Awinta sucht einen neuen Vertriebschef. Der EDV-Anbieter und der langjährige Mitarbeiter Mario Amthauher gehen getrennte Wege. Einen Nachfolger gibt es noch nicht.

Amthauer kam Ende 2008 aus der Möbelbranche zu Pro Medisoft. Drei Jahre war er im Vertrieb tätig, bevor er Anfang 2012 zum Regionalverkaufsleiter aufstieg. Im August 2016 hat er die Leitung des Geschäftsbereichs Vertrieb bei dem Softwarehaus aus Bietigheim-Bissingen übernommen.

Am Montag wurde das Arbeitsverhältnis beendet. Awinta habe sich „mit sofortiger Wirkung von Herrn Mario Amthauer getrennt“, sagt ein Firmensprecher. „Die Leitung des Geschäftsbereichs Vertrieb wird Herr Gordian Schöllhorn kommissarisch übernehmen.“

Amthauer zufolge hat es keine schwerwiegenden Gründe für das Ende des Arbeitsverhältnisses gegeben. „Die vergangenen zehn Jahre waren toll“, sagt der Kaufmann. Das Unternehmen habe „tolle Lösungen und Menschen“. Zuletzt habe es natürlich auch „unterschiedliche Meinungen“ zu bestimmten Themen gegeben. Darunter sei jedoch nichts „Gravierendes“.

Der geprüfte Vertriebsleiter will nach einer kurzen Pause im Apothekenmarkt bleiben. „Ich bin mit großer Leidenschaft in der Branche“. Neben seiner Tätigkeit bei Awinta baute Amthauer in den vergangenen zwei Jahren die Beratungsfirma Löwenvertrieb auf. Das Angebot sei jedoch eher ein „Hobby“ und stehe nicht im Fokus. Über Facebook bietet er verschiedene Seminare an.

Im Januar besetzte Awinta den Posten des Marketingleiters neu: Der frühere Gehe-Manager Andreas Engleder ist seither zudem für den Bereich Kommunikation verantwortlich. Er verstärkt das Führungsteam um die beiden Geschäftsführer Schöllhorn und Sven Bertram.

Mit nach eigenen Angaben rund 7000 zu betreuenden Kunden ist Awinta Marktführer unter den EDV-Anbietern für Apotheker. Das Unternehmen hat bundesweit 13 Geschäftsstellen. Awinta ist ein Unternehmen der Noventi Group. Seit Anfang 2016 sind die VSA-Einzelunternehmen in der neuen Gesellschaft Noventi gebündelt.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Mitte des Jahres ist Schluss
Avoxa beerdigt Apotheken Magazin
Apotheke zieht in Container
Komplettumbau wegen Beratungskabine
Notfallpläne müssen kommen
TI-Ausfall: Wo ist Plan B?
Mehr aus Ressort
Nachfolge noch nicht bekannt
Seifert verlässt Alliance
Frankfurter Wettbewerbszentrale vs. Katjes
Klimaneutral: BGH prüft Kriterien für Werbung

APOTHEKE ADHOC Debatte