Apothekensoftware

Apothekerin leitet Awinta-Vertrieb APOTHEKE ADHOC, 11.06.2018 15:27 Uhr

Berlin - Awinta hat eine neue Vertriebschefin. Apothekerin Petra Terhardt hat am 1. Juni den Posten übernommen, den Geschäftsführer Gordian Schöllhorn bisher kommissarisch innehatte. Nun soll sie die strategische Ausrichtung des Vertriebs weiterentwickeln.

Terhardt hat bereits einige Jahre Erfahrung als Vertriebsleiterin in verschiedenen Unternehmen. Ab 2001 war die Pharmazeutin als Head of Sales bei Sandoz zehneinhalb Jahre für den Klinik-Außendienst sowie den Arzt- und Apothekenvertrieb verantwortlich. Nach einem anderthalbjährigen Intermezzo als Verkaufsleiterin für Marken-OTC bei Stada wechselte sie Anfang 2013 zu Lauer-Fischer. Dort war sie Regionalleiterin der acht Niederlassungen im Norden und betreute Hannover aus die Standorte Berlin, Güstrow, Hamburg, Hannover, Kassel, Leipzig, Rheine und Wuppertal.

Im September 2014 wechselte sie dann in die Zentrale nach Koblenz, sie war zur Vertriebsleiterin für Deutschland berufen worden. Ab Februar 2017 musste dann Alexander Kirsten ihren Sessel übernehmen, die Stelle war vakant geworden, weil Terhardt im November 2016 zu Awinta gewechselt war, um die Geschäftsleitung der Region Mitte zu übernehmen. Dort war sie unter anderem an der Neueröffnung des Standorts Kassel beteiligt. Ihre jetzige Stelle war seit April vakant, nachdem Awinta sich mit sofortiger Wirkung von Vertriebschef Mario Amthauer trennte. Neben der strategischen Marktbearbeitung ist Terhardt nun als Vertriebsleiterin für das Key Account Management, das Industriemarketing und die Spezialversorgungslösungen verantwortlich.

Awinta gehört zur Noventi Group. Nach eigenen Angaben betreut das Unternehmen rund 7000 Kunden und ist damit in Deutschland Marktführer für Apothekensoftware.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Aposcope-Umfrage

Schlafmittel: Pro und contra Rx-Switch»

Intravitreale Injektionen

Eylea: Bayer plant Fertigspritze»

Generikahersteller

Neuraxpharm: Easy in Österreich»
Politik

„Das eRezept kommt“

#unverzichtbar: ABDA kapert DocMorris-Slogan»

BÄK und KBV in Brüssel

Lieferengpässe: Ärzte fordern europäisches Register»

EU-Dachverband

Parallelimporteure: Neue Studie, neuer Name»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Aktualisierte Leitlinie

Posttraumatische Belastunggstörung – Kinder wurden ergänzt»

Änderung des Lebensstils

Diabetes: Bewegung ersetzt Arzneimittel»

Hautkrebsrisiko

Leo Pharma ruft Picato zurück»
Panorama

Ziel: 300 Millionen Kinder impfen

Müller würdigt Impfallianz Gavi»

„Die Lage ist prekär“

Klinikärzte: Am Limit»

Darolutamid

Prostatakrebs-Mittel von Bayer in Japan zugelassen»
Apothekenpraxis

Franchisekonzept

Easy in der Welt der Wunder»

Lieferengpässe und Rechenfehler

Cannabisrezepturen: Kassen retaxieren wild drauf los»

Dagmar Fischer als neue DPhG-Präsidentin

„Apotheken werden sich verändern“»
PTA Live

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»