Apotheke liefert nur für Shop Apotheke | APOTHEKE ADHOC
Bei Plattform nur Abholung

Apotheke liefert nur für Shop Apotheke

, Uhr
Berlin -

Nähe und Geschwindigkeit sind Alleinstellungsmerkmale der Apotheke vor Ort. Doch in Zeiten von E-Commerce und Quick-Commerce verschwimmen die Grenzen: Im Berliner Stadtteil Spandau gibt es eine Apotheke, die ihren Kund:innen auf den Plattformen Gesund.de und IhreApotheken.de nur die Abholung anbietet. Wer dagegen über Shop Apotheke bestellt, kann sich die Ware liefern lassen – Preisvorteil inklusive.

Eigentlich sollen die Plattformen Gesund.de unter der Führung von Noventi, Phoenix und Wort & Bild Verlag sowie IhreApotheken.de von Noweda und Burda die Apotheken dabei unterstützen, dem Versandhandel auch online Paroli zu bieten. Die Preussen-Apotheke in Berlin-Spandau nutzt beide Plattformen.

Gesund.de

Wir legen bei Gesund.de vier OTC-Produkte in den Warenkorb:

  • Nasic 15 ml: 8,85 Euro
  • Paracetamol ratiopharm 20 Stück: 3,49 Euro
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe 20 g: 6,47 Euro
  • Boxagrippeal forte 12 Stück: 14,36 Euro

Offensichtlich werden die Produkte zum Listenpreis angeboten, was ein wenig überrascht: Immerhin ist der früher unter dem Namen Spielberger-Apotheke firmierende Betrieb über Spandau hinaus für seine Marketing- und Preisaktivitäten bekannt.

Noch überraschender ist der Hinweis beim Check-out, dass man die Ware nur für die Abholung vor Ort reservieren kann. Eine Lieferung ist offenbar nicht möglich, hier werden im Umkreis zehn andere Apotheken angezeigt.

IhreApotheken.de

Gleiche Apotheke, diesmal bei IA.de. Wir legen dieselben Produkte in den Warenkorb, wieder landen wir bei 33,17 Euro. Auch hier kommt der Hinweis „In dieser Apotheke ist nur eine Abholung vor Ort möglich.“

Shop Apotheke Now!

Dritter Anlauf, diesmal bei Shop Apotheke. Die Preussen-Apotheke ist seit zwei Jahren Partner des niederländischen Versenders im Rahmen des Express-Angebots „Shop Apotheke Now!“. Wir legen dieselben Produkte in den Warenkorb:

  • Nasic 15 ml: 5,49 Euro
  • Paracetamol ratiopharm 20 Stück: 2,84 Euro
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe 20 g: 4,79 Euro
  • Boxagrippeal forte 12 Stück: 12,53 Euro

Dank der Preisvorteile des Versenders müssen wir nur 25,65 Euro bezahlen, sparen also rund 7,50 Euro. Wir geben unsere Postleitzahl ein und wählen die „Now! Lieferung durch Preussen Apotheke Spandau“. Wenn wir bis 12.15 Uhr bestellen, wird uns die Ware noch heute zwischen 18 und 20 Uhr versandkostenfrei zugestellt – und zwar günstiger, als wenn wir sie vor Ort abholen.

Webshop der Apotheke

Ist die Apotheke als Partner des Versenders so ausgelastet, dass sie ihren eigenen Kund:innen keine Lieferung anbieten kann? Wir versuchen es über die Website.

  • Nasic 15 ml: 5,64 Euro
  • Paracetamol ratiopharm 20 Stück: 2,15 Euro
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe 20 g: 4,00 Euro
  • Boxagrippal forte 12 Stück: 9,41Euro

Mit 21,20 Euro ist der Warenkorb in diesem Fall am günstigsten, die MyLife gibt es auch hier gratis dazu. Allerdings sind 1,80 Euro für „Lieferkosten/Aufwandspauschale“ zu zahlen. Dafür können wir noch am selben Abend mit den bestellten Medikamenten rechnen: „Zustellung durch unseren Botendienst: Lieferung erfolgt Montag zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr.“ Auffällig: Die Auslieferung übernimmt offenbar die Preussen-Apotheke Oranienburg und nicht der Standort in Spandau.

Andere Filiale

Fazit: Die Preussen-Apotheke in Spandau liefert nach Hause, wenn man über den Webshop bestellt oder über Shop Apotheke, nicht aber bei Aufträgen via Gesund.de oder IhreApotheken.de. Dass das auch anders geht, zeigt der dritte Standort des Verbunds: Die Filiale in Tempelhof ist ebenfalls bei Gesund.de und IhreApotheken.de zu finden. Und hier werden die Produkte zwar ebenfalls zum Listenpreis angeboten, dafür ist eine kostenlose Lieferung drin – und zwar in Rekordzeit: Bei rechtzeitiger Bestellung wird schon zwischen 11.30 und 13.01 Uhr ausgeliefert.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Hacker erbeuten Kundendaten
DocMorris sperrt 20.000 Konten »
Und gleichzeitig Lieferprobleme
DocMorris verlangt Vorkasse »
Mehr aus Ressort
Für alle Warenwirtschaftssysteme
Noventi erhöht die Preise massiv »
Ökotest findet Blei und Weißmacher
Verbotenes Titandioxid in Kinderzahnpasta »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»