UK: Neuer alter Gesundheitsminister

, Uhr

London/Berlin - Die neue britische Premierministerin Theresa May trifft weitere Personalentscheidungen. Für eine Ernennung muss sie Kritik aus Deutschland einstecken: Es geht um den exzentrischen Boris Johnson. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die neue britische Premierministerin Theresa May inzwischen nach Deutschland eingeladen. Sie habe dies am Mittwochabend bei einem Telefonat mit May ausgesprochen, sagte Merkel. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Theresa May.“ Die Ernennung von Boris Johnson zum britischen Außenminister wollte die Kanzlerin nicht kommentieren.

Johnson ist einer der wichtigsten Befürworter des EU-Austritts Großbritanniens. „Ich glaube, unsere Aufgabe ist es, mit Regierungen befreundeter Länder sehr eng zusammenzuarbeiten“, sagte Merkel. „Die Welt hat genügend Probleme, um auch die außenpolitische Zusammenarbeit gut voranzubringen, so wie wir das in der Zusammenarbeit mit Großbritannien immer gemacht haben.“

Drei Wochen nach dem historischen Brexit-Votum war May am Mittwoch von Königin Elizabeth II. zur Nachfolgerin David Camerons ernannt worden. Ihre wichtigste Aufgabe wird es sein, Großbritannien aus der EU zu führen und negative wirtschaftliche Folgen zu mildern.

Nun wurden neue Änderungen in der Regierungsmannschaft bekannt: Bildungsministerin Nicky Morgan, die Nordirland-Ministerin Theresa Villiers, Kulturminister John Whittingdale und Justizminister Michael Gove verloren ihre Posten. Die britische Ministerin für Internationale Entwicklung, Justine Greening, ist künftig für Bildung zuständig. Umweltministerin Liza Truss wechselt in die Justiz. Gesundheitsminister Jeremy Hunt bleibe in seinem Amt, meldete die britische Agentur PA und korrigierte damit vorherige Angaben.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Entwurf für 12- bis 17-Jährige
BMG will mehr Impfangebote für Jugendliche»
Seehofer kündigt Kontrollen an
Einreise-Testpflicht gestartet»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Apotheker denkt radikal um»
Druck auf Softwarehäuser
TI-Nachzügler aufgeschreckt»
Übelkeit, Durchfall & Co. im Sommer
Wenn die Hitze auf den Magen schlägt»
Die Psyche übernimmt das Kommando
Wenn der Stress auf den Magen schlägt»