USA

Rite Aid: Ausverkauf statt Übernahme APOTHEKE ADHOC, 29.06.2017 15:30 Uhr

Berlin - Walgreens Boots Alliance (WBA) hat die Übernahme des Rivalen Rite Aid angesichts des Widerstands der Kartellbehörden aufgegeben. Stattdessen will Walgreens nun für 5,2 Milliarden US-Dollar (4,6 Milliarden Euro) rund die Hälfte der Filialen des Konkurrenten kaufen, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte.

Eigentlich hatte Walgreens im Oktober 2015 angekündigt, Rite Aid komplett zu schlucken. Doch den Wettbewerbshütern war der Deal, der inklusive übernommener Schulden ein Volumen von etwa 17,2 Milliarden Dollar gehabt hätte, aufgrund der geballten Marktmacht ein Dorn im Auge.

Wäre der Deal durchgegangen, hätten rund 12.900 Filialen zum Konzern gehört; jede fünfte Apotheke in den USA wäre dem Imperium von Stefano Pessina zuzurechnen gewesen. Rund 23.000 unabhängigen Apotheken stehen knapp 20.000 Filialen der großen Ketten gegenüber sowie 9000 Supermärkte und 8000 SB-Warenhäuser mit angeschlossenem Apothekenschalter.

Stattdessen kauft Walgreens nun 2186 Geschäfte und drei Vertriebszentren. In der Summe kommt der Konzern damit auf 10.500 Filialen. Laut Pessina kann Walgreens sein Filialnetz optimieren und vor allem im Nordosten der USA neue Kunden gewinnen. Statt 2 Millionen Euro muss Walgreens rein rechnerisch knapp 2,4 Millionen Euro pro Filiale bezahlen.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»

Generikahersteller

Dermapharm: Umsatzrückgang bei Reimporten»
Politik

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»

PTA-Reformgesetz vorgelegt

Spahn-Entwurf: PTA dürfen ohne Aufsicht arbeiten»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»
Internationales

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»

Neueröffnung in Basel

Früher Cash, jetzt Aspirin»
Pharmazie

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»

AMK-Meldung

Neuer Rückruf bei Palladon»

LDL-Wert

Statine: Nur jeder zweite Patient spricht an»
Panorama

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»

Geschäftsbericht 2018

Boehringer mit Milliarden-Gewinn»

Fachsprachenprüfung

Wie viel Deutsch man als Apotheker können muss»
Apothekenpraxis

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»
PTA Live

PTA-Schule Castrop-Rauxel

Galenik-Labor als Osterüberraschung»

Fresh-up Rezeptur

Salicylsäure in halbfesten Zubereitungen»

LABOR-Debatte

Alltagshelfer in der Apotheke: Eure Tipps und Tricks!»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»

Sodbrennen

Die Geschichte von GERD und NERD»