Gedisa holt auch Gesund.de an Bord | APOTHEKE ADHOC
Plattformen bündeln Angebote

Gedisa holt auch Gesund.de an Bord

, Uhr
Berlin -

Nach der Bekanntgabe der Kooperation zwischen der Gedisa und IhreApotheken.de hat auch die Plattform Gesund.de eine entsprechende Zusammenarbeit mit der Digitalgesellschaft der Apothekerverbände angekündigt. Die digitalen Angebote des Gedisa-Portals sollen künftig verknüpft werden, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung.

Ziel der Kooperation sei es, den administrativen Aufwand der Apotheker:innen bei der Nutzung der Portale zu minimieren. Denkbar ist auch hier eine gemeinsame Nutzung der Eingabemasken, wie sie IhreApotheken.de und Gedisa entwickelt haben: Alle Dienste von IhreApotheken.de sollen über das Gedisa-Portal verwaltet werden. Die Services des „Apothekenmanagers“ der Gedisa werden wiederum auf IhreApotheken.de und in der zugehörigen App nutzbar sein. Die zentrale Verwaltung von Stammdaten, Botendiensteinstellungen oder die Bezahlfunktionen sind dabei das Ziel.

Dr. Peter Froese, Aufsichtsratsvorsitzender der Gedisa, gibt eine klare Zielrichtung für das Verbändeportal vor: „Wenn unsere Vor-Ort-Apotheken künftig zum Beispiel Daten nur noch über ein Portal pflegen müssen, ist das für sie eine erhebliche Erleichterung. Das zeigt uns – so kann die Digitalisierung unserem Berufsstand helfen. Und so kann die Apothekerschaft beispielgebend für den gesamten Gesundheitsbereich werden.“

Dr. Peter Schreiner, CEO bei Gesund.de, sieht in der Kooperation „eine Stärkung der Vor-Ort-Apotheken im Wettbewerb um den zunehmend digital agierenden Patienten“. Mit großen Softwarehäusern wurden schon Schnittstellen zu Gesund.de etabliert. Gleiches soll nun offenbar zu den Gedisa-Angeboten geschehen. Es gehe darum, eine möglichst einfache Handhabung der Prozesse im Apothekenalltag zu schaffen, so Schreiner.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Neue Spezifikation der Gematik
E-Rezept: Zwei Wege zum eGK-Verfahren »
Mehr aus Ressort
Gematik legt Zahlen vor
4400 E-Rezept-Praxen »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Nach Ökotest-Urteil „ungenügend“
Haleon verteidigt Vitamin-B12-Präparat»
Markteinführung von Beyfortus
Sanofi: RSV-Impfung ab 2023/24»
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»