Corona bleibt – die Grippe kommt

Keine Angst vor Erkältungspatienten! , Uhr

Berlin - Die Corona-Zahlen steigen, der Winter mit trockener Heizungsluft und vermehrtem Aufenthalt in geschlossenen Räumen bringt auch Influenza und Erkältungskrankheiten zurück. In den Schulen herrscht Verunsicherung, wie mit hustenden und schniefenden Kindern umgegangen wird. Auch auf Ärzte und Apothekenmitarbeiter kommt die Herausforderungen zu, Erkältung, Grippe und Corona zu unterscheiden und keine Kunden zu verprellen. Ein Tagebuch für das gesamte Team kann helfen, Symptome zu erfassen und eine Infektion frühzeitig zu erkennen. Hier geht es zum Download.

Insgesamt sind laut Robert-Koch-Institut (RKI) bisher über 250.000 Personen in Deutschland mit Sars-CoV-2 infiziert gewesen. Mehr als 9000 Menschen haben durch Covid-19 ihr Leben verloren. Schaut man in den RKI-Bericht zur Grippesaison 2018/2019, so liegen folgende Zahlen vor: Die Gesamtzahl der übermittelten, labordiagnostisch bestätigten Influenza-Fälle betrug rund 182.000. Rund 40.000 Menschen mussten wegen Grippe hospitalisiert werden. Das entspricht einer Quote von 22 Prozent. Über die Hälfte der stationär aufgenommenen Patienten war über 60 Jahre alt. In den kommenden Monaten könnten beide Infektionen parallel auftreten und dadurch neue Herausforderungen in der Versorgung bringen.

Wer darf im Wartezimmer Platz nehmen?

Bisher sollten die Patienten, die Erkältungssymptome zeigten, eine Arztpraxis nicht betreten. Die kommenden Wintermonate müssen jedoch auch die Patienten versorgt werden, die aufgrund von Bronchitis & Co. ihren Allgemeinmediziner aufsuchen. Der wiederum will vermeiden, dass Sars-CoV-2-positive Menschen im Wartezimmer Platz nehmen. Es scheint ein Balance-Akt zu werden: Was das Symptom Husten angeht, so erinnern viele Ärzte daran, dass die Infektionszahlen von Covid-19 im Vergleich zu unproblematischen Erkältungskrankheiten sehr gering seien – Husten dürfe daher nicht stigmatisiert werden. Das gleiche gelte für Schnupfen, und zwar insbesondere deshalb, weil eine laufende Nase kein Leitsymptom von Covid-19 ist. Patienten mit Husten, Heiserkeit, Schnupfen und vermehrtem Niesen stellen nach aktuellem Kenntnisstand kein Risiko dar und sollten auch in dieser Saison wie gewohnt ihren Arzt konsultieren.

Telemedizin und telefonische AU

Die befristete Ausnahmereglung zur telefonischen Anamnese wurde nicht verlängert. Patienten mit leichten Erkrankungen der oberen Atemwege konnten sich nach telefonischer Rücksprache mit dem Arzt eine Krankschreibung ausstellen lassen. Diese wurde per Post zugestellt. Mediziner durften eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) für maximal 14 Kalendertage ausstellen. Für die kommende Erkältungssaison ist wieder eine körperliche Untersuchung notwendig. Generell sei wenig Missbrauch mit der telefonischen AU betrieben worden, so zumindest die Einschätzung der Techniker Krankenkasse (TK). Videosprechstunden von Hausärzten könnten vielen Patienten die Bedenken nehmen und abklären, ob ein Erscheinen in der Praxis möglich und angezeigt ist, oder ob der Patient lieber zu Hause bleiben soll.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Downloadmaterial

Weiteres
Coronavirus

Stichtag 9. März

Corona-Schnelltests bald im Einzelhandel»

Keinen Impfstoff verschwenden

Impfbrücke: Software soll Rest-Impfstoff vermitteln»

Ab 1. März

Impfstoff und Schnelltests in der Taxe»
eRezept

Plattform gegen Amazon

Gesund.de fordert Mindeststandard von Apotheken»

Eingeführt als Auslaufmodell

TI: Sinnloser Kabelsalat»

Noventi und Phoenix starten ihre Plattform

CallMyApo + deineApotheke = Gesund.de»
Markt

Bis zu 900 Millionen Euro

Xevinapant: Merck kauft Krebsmittel»

Großhandel

Gehe/Alliance streicht Regionen zusammen»

Herstellbetriebe

Medios: Umsatz wächst wieder»
Politik

Politische Intransparenz

Spahns Spendendinner: Grüne haben Fragen»

Thüringen und Berlin wollen ebenfalls

Brandenburg startet Corona-Schutzimpfungen in Arztpraxen»

FFP2-Maske mit Diagnoseschein

Kasse schickt Versicherte ohne Coupons in Apotheken»
Internationales

Jeder kriegt fünf Tests pro Monat

Österreich: Apotheken verteilen Gratis-Selbsttests»

Weiterer Vektorimpfstoff

FDA-Berater für Zulassung von J&J-Impfstoff»

Österreich

Gratis-Tests: Apotheke gibt auf»
Pharmazie

Experte rät zur Einnahme

Vitamin D gegen Corona: Was ist dran?»

Rückruf

Gebrochene Ampullen bei Konakion»

Therapie von Covid-19

EMA: Grünes Licht für Antikörpercocktail»
Panorama

Linden-Apotheke Gräfenhainichen

Betrugsmasche: Fake-Rechnungen vom Versandapotheker»

Bundesärztekammer

Schnelltests: Ärzte fordern Meldepflicht»

Stammkunde völlig aufgelöst

Vor Apotheke: Hund aus dem Auto geklaut»
Apothekenpraxis

Aktion in Potsdam

Gratis-Schnelltests in Apotheken: Schutzmontur statt Kittel»

Mehr Tests für alle

Bund: Zwei Gratis-Schnelltests pro Woche»

Inhaber müssen Test-Bescheinigung für Mitarbeiter abgeben

Saarland: Impf-Prio für Test-Apotheker»
PTA Live

Schwerte

Stromausfall: Apotheke rettet Medikamente im Mitarbeiterkühlschrank»

Mein Praktikum, mein Auto

Apotheke lockt Nachwuchs mit eigenem Firmenwagen»

Apotheke als Testzentrum

PTA testet im Kindergarten»
Erkältungs-Tipps

Die Abwehr gezielt unterstützen

Nahrungsergänzung für das Immunsystem»

Gutes Klima

Winterproblem: Trockene Raumluft»

Besser Pflegen als Entwöhnen

Nasenspray-Abhängigkeit: Leichtes Spiel für Keime»
Magen-Darm & Co.

Alkohol, Fleisch, Zucker

Fastenzeit: Hilfe für den Verdauungstrakt»

Auch ohne Antibiotikabehandlung

Covid-19 schädigt die Darmflora»

Kamille, Angelika & Co.

Ätherische Öle bei Magen-Darm-Beschwerden»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Gute Grundlage

Ernährungstipps für die Stillzeit»

Podcast EXPERTISE.A

Du bist, was Mama isst»

Für zwei Essen

Wie setzt sich die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft zusammen? »
Medizinisches Cannabis

Endlich nicht mehr auf einer Stufe mit Heroin

Cannabis: Medizinischer Nutzen führt zu Neueinstufung»

Wer bekommt was?

Cannabis – vielseitige Einsatzgebiete»

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»
HAUTsache gesund und schön

Wenn die Pflicht zur Qual wird

FFP2: Maske und Make-Up»

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Galerie

Mythen rund um das größte Organ des Menschens»