Cannabis

Kiffer testen Apotheken-Gras APOTHEKE ADHOC, 19.12.2017 14:36 Uhr

Das Cannabis durchläuft unterschiedliche Testparameter. Geprüft werden Geruch und Qualität sowie Geschmack und Wirkung. Mit dem Aussehen sind die Tester zufrieden und vergeben vier Punkte und somit ein „sehr gut für Apothekencannabis“. Dann wird das Gras im wahrsten Sinne des Wortes unter die Lupe genommen. Das Cannabis sei „sorgsam getrimmt“ und die „Trichomenköpfe haben Wirkstoff“, zudem sei das Gras „ordentlich reif“ und von Schimmel keine Spur. Nun folgt der Geschmackstest. Aufgrund des Teebaumgeschmacks wird nur ein Punkt vergeben, auch wenn es nicht kratzt und die Asche weiß ist – ein Zeichen, dass das Cannabis gut ausgespült werde. Für die Wirkung werden für den euphorisierende Effekt vier Punkte vergeben.

Jetzt ist Pedanios 20/1 an der Reihe. Das Produkt hat einen THC-Gehalt von 20 Prozent, CBD ist zu weniger als 1 Prozent enthalten. Das Gras habe einen süßlich kräftigen Geruch und sei „nicht schlecht getrimmt“ Auch wenn der Geruch „nicht der Oberknaller“ sei, gibt es drei Punkte. Immerhin von Teebaum keine Spur. Auch in puncto Aussehen und Qualität kommt das Kraut gut weg – es gibt vier von fünf Punkten. Für den beerigen Geschmack gibt es nur zwei Punkte, denn das Gras riecht besser als es schmeckt und außerdem kratzt es.

Zum Abschluss die Expertenfrage: „Würden denn jetzt alle Sorten gleich wirken, die auch dieses 20/1 Verhältnis haben?“ „Eben nicht“, lautet die Antwort. Terpene dürften nicht vergessen werden, ein Fehler, den Apotheker begehen würden. Für die meisten Pharmazeuten spielten Strains keine Rolle, für sie sei nur der THC-Gehalt entscheidend.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Quartalsbericht

dm steigert Umsatz»

Prostatamittel

Harzol übernimmt Urinale an Raststätten»

Lieferprobleme

Valsartan: Wettlauf gegen die Zeit»
Politik

Importquote

Kohlpharma: Heißer Draht zu Altmaier»

Einkaufskonditionen

Phagro: Nulltoleranz bei Direkt-Rabatten»

Interoperabilität

Bundesregierung: eRezept Sache der Selbstverwaltung»
Internationales

Versandapotheken

Zur Rose präsentiert Apobox»

Schadenersatzklagen

Valsartan-Prozess: Hersteller und Apotheken vor Gericht»

Herzpatienten gefährdet

Apothekenschließung gefährdet Compliance»
Pharmazie

Zytostatika

Lilly nimmt Lartruvo vom Markt»

Trotz Arzneimittelskandal

Valsartan: Immer noch die Nummer 2»

Analgetika

Paracetamol: Besser 1000 als 500 mg»
Panorama

mobile Praxen

Ärztemangel: Bahn baut noch mehr Medibusse»

Elefanten-Apotheke in Solingen

Schließung ohne Tränen»

Drogerieketten

Schlecker-Kinder müssen ins Gefängnis»
Apothekenpraxis

Apothekenzubereitungen

Nur noch 6 Millionen Rezepturen»

Urteilsgründe

Gericht: Hintertür für DocMorris-Automat?»

Großhandel

Phoenix: Der Umschlagplatz neben der Turnhalle»
PTA Live

PTA-Ausbildung

Bienen-Augen im Schullabor»

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»