Baden-Württemberg

12 Euro für Symbicort-Beratung APOTHEKE ADHOC, 20.01.2014 15:43 Uhr

Berlin - Apotheker kämpfen auf vielen Feldern für eine Honorierung ihrer Beratungsleistung. In Baden-Württemberg hat der Landesapothekerverband (LAV) einen kleinen Teilsieg errungen und eine Vereinbarung mit der DAK-Gesundheit getroffen: Asthma- und COPD-Patienten, die das AstraZeneca-Präparat Symbicort (Budesonid/Formoterol) erhalten, sollen künftig ausführlich beraten und geschult werden – dafür winkt ein Zusatzhonorar. Das Pilotprojekt wird vom Hersteller unterstützt.

Das Patent für Symbicort läuft demnächst ab. Der Hersteller hat daher mit der Kasse einen Rabattvertrag geschlossen. Die Vereinbarung mit den Apothekern wiederum sieht Nachschulungen und eine vertiefende Beratung für Patienten vor.

Die Teilnahme an dem Programm ist für Apotheker und Patienten freiwillig. Die Pharmazeuten müssen zunächst an einer Schulung teilnehmen – aber auch bereits absolvierte Fortbildungen von Kammern oder Herstellern werden anerkannt. „Die Apotheker müssen nachweisen, dass sie auf dem aktuellen Stand sind“, erklärt ein Verbandssprecher.

Patienten können an dem Projekt teilnehmen, wenn sie bei der DAK versichert sind, mit Symbicort therapiert werden und im Asthma-Kontroll-Test (ACT) einen Wert unter 20 oder unter 24 mit definierten Komplikationen erreicht hab

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Alternativmedizin

Weleda: Pharma schlägt Kosmetik»

Versandapotheken kaufen Bewertungen

Kohle für Sterne»

Versandapotheken

Shop-Apotheke: Voltaren im Monatsabo»
Politik

Verbesserte Notfallversorgung

Kassen loben Spahn»

CDU-Parteivorsitz

 AKK: Gespräche mit „den drei Kandidaten“»

Ab 2022

Bundesrat billigt Organspende-Reform»
Internationales

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»

750 Millionen Dollar Strafe verhängt

„Baby Powder“-Klagen: Weitere hohe Strafe gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

Erst kauen, dann behandeln

Bitter-Kaugummi als Diagnostikum»

Neues Chemotherapeutikum

Roche: Polivy bei B-Zell-Lymphom»

Sicherheitskategorien und Dosisanpassungen

Arzneimittel bei Leberzirrhose sicher anwenden»
Panorama

Infektionskrankheiten

Coronavirus: Erster Mensch stirbt in Europa»

TV-Tipp

Doku: „Gedopte Gesellschaft – Streitfall Ritalin und Co.“»

TV-Tipp

Arte: Homöopathie – Sanfte Medizin oder Hokus Pokus?»
Apothekenpraxis

Nach dem Ruhestand ist noch nicht Schluss

„Ich habe mal überlegt, mit 70 aufzuhören“»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Maßnahmen-Abo gegen Lieferengpässe»

Randnotiz

Desloratadin-Switch: Das „spart“ die Apotheke»
PTA Live

Ab in die Selbstständigkeit

PTA, Kosmetikerin und zweifache Mutter»

Personalsuche mit Royals

Stellenanzeige: Apotheke wirbt mit Harry & Meghan»

Taekwondo-PTA

Weißer Kittel mit schwarzem Gürtel »
Erkältungs-Tipps

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»

Schwieriger als gedacht

Richtig Naseputzen und Niesen»

Erkältungen vorbeugen

Keimquellen: Tastatur, Türklinke & Co.»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»