Hilfstaxe

Verband warnt: Kassen retaxieren rechtswidrig Lothar Klein, 15.08.2018 11:26 Uhr

Berlin - Die neue Hilfstaxe für die Zytoherstellung hat schon für reichlich Ärger gesorgt. Jetzt haben die AOK Hessen und die BKK VBU damit begonnen, die Abrechnungen Zytostatika herstellender Apotheken für die Monate November und Dezember 2017 zu retaxieren. In Hessen wurden etwa 30 Zyto-Apotheken retaxiert. In Baden-Württemberg ist eine Retaxation einer BKK bekannt. Der Verband Zytostatika herstellender Apotheken (VZA) empfiehlt, Einspruch einzulegen.

Die BKK VBU habe über ihren Dienstleister Convema nunmehr damit begonnen, Taxbeanstandungen für den von der Rückwirkung des Schiedsspruchs betroffenen Zeitraum November und Dezember 2017 auszusprechen, heißt es in einem VZA-Schreiben: „Sie macht mit diesen Retaxationen die im Schiedsspruch rückwirkend ab dem 1. November 2017 festgesetzten Preise geltend.“

Da der Schiedsspruch und insbesondere die darin festgesetzte Rückwirkung aus Sicht des VZA und des Deutschen Apothekerverbands (DAV) rechtswidrig ist, sei Klage gegen den Schiedsspruch beim Landessozialgericht Berlin-Brandenburg eingereicht worden. Die mündliche Verhandlung in diesem Verfahren findet am 16. Oktober 2018 statt.

„Vor dem Hintergrund, dass somit noch nicht gerichtlich geklärt ist, ob die Festsetzungen des Schiedsspruchs rechtmäßig sind und Bestand haben, empfehlen wir Ihnen, gegen die Retaxationen der BKK VBU fristgemäß Einspruch zu erheben. Gleiches gilt für etwaige vergleichbare Retaxationen anderer Krankenkassen“, so der VZA.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Strategische Neuaufstellung

MVDA emanzipiert sich von Phoenix»

Comjoodoc

Heilberufler-Plattform: Vom Flughafen in die Apotheke»

NRW.Bank

Förderprogramm für Apothekendigitalisierung»
Politik

Grünen-Fraktionschef

Hofreiter auf Monsanto-Listen»

Alternativmedizin

Homöopathie-Erstattung: Geteiltes Echo aus der Politik»

GKV-Erstattung

Homöopathie: „Irrelevant im Konzert der Gesundheitsausgaben“»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Novartis

Neue Studienresultate zu Diabetes-Therapie»

Polycythaemia vera

Besremi: Ropeginterferon im Fertigpen»

Kinderarzneimittel

Noch keine PUMA-Zulassung in diesem Jahr»
Panorama

Burkholderia cepacia

Rossmann stoppt Verkauf eines Kinderduschgels»

Misshandlungsprozess

Frau bunkert Medikamente für eine Million Euro»

Psychische Erkrankungen

Grüne und Therapeuten für mehr Prävention»
Apothekenpraxis

Westfalen-Lippe

Overwienings neue Apotheke sorgt für Diskussionen»

aposcope-Studie

Homöopathie: Von Apothekern verteidigt, von PTA gefeiert»

US-Versandapotheke entdeckt Verunreinigung

150 mg Ranitidin, 3 mg NDMA»
PTA Live

PTA Reform

ABDA: PTA an der Leine halten  »

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»

Bestelldienste

Whatsapp schmeißt Apotheken raus»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»