Immer weniger Kunden

Apothekerin schließt – und wechselt zur Konkurrenz Silvia Meixner, 19.01.2019 14:37 Uhr

Berlin - Sinkende Einwohnerzahlen, sinkende Kaufkraft – Apothekerin Daniela Vetter aus dem brandenburgischen Strasburg zieht die Notbremse. Sie schließt ihre alteingesessene Adler-Apotheke zum 31. März und arbeitet künftig bei der Konkurrenz.

Die „königlich-privilegierte“ Apotheke in der Uckermark wurde um das Jahr 1733 eröffnet – so steht es in großen Lettern über dem Eingang. „Das ist alles gut und schön, aber es nützt ja nichts, wenn ich keine Kunden habe“, sagt die Apothekerin. Der Pleitegeier kreiste zuerst schleichend über der Apotheke. „Der Ort ist von 6000 Einwohnern in den vergangenen Jahren auf unter 5000 geschrumpft“, erzählt Vetter. Viele junge Menschen ziehen weg – dorthin, wo es gute Jobs gibt. „Es gibt hier viele Hartz-IV-Empfänger, viele Menschen mit wenig Geld und leider viele Rentner. Viele Stammkunden sind uns in den vergangenen Jahren weggestorben, unser Kundenstamm wurde immer kleiner.“

Dazu gesellten sich die üblichen Probleme der Branche: „Bei allem bleibt die Miete gleich – und die Personalkosten steigen. Am Ende bleibt nichts übrig und man fragt sich, warum man jeden Tag in der Offizin steht.“ Zudem hat die Apotheke zwar eine große Vergangenheit, aber leider keine Parkplätze vor der Tür, ein weiterer Minuspunkt. Die Apotheke liegt direkt an der Bundesstraße.

Eines Tages fragte dann die Inhaberin der zweiten Apotheke in Strasburg an, ob sie einen Apotheker oder eine Apothekerin kenne, sie suche Personal. „Die Brunnen-Apotheke ist größer, sie hat einen besseren Standort, Parkplätze vor der Nase.“ So sei ein Gespräch entstanden, zuerst überlegten die Apothekerinnen, ob die Adler-Apotheke als Filiale zu halten sei. Das hätte langfristig die Probleme nicht gelöst und so entschied sich Vetter, als angestellte Apothekerin künftig bei der Konkurrenz zu arbeiten.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Hauptversammlung

DSW: Keine Entlastung für Bayer-Vorstand»

Selbstmedikation

Das sind die Top-OTC-Chefs»

Versandapotheken

Sanicare: Gericht bestätigt Eigentümerwechsel»
Politik

Apothekensterben

Senat zählt Bremer Apotheken»

Kassenreform

Koalition: Gegenwind für Spahns Gesetz»

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»
Internationales

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»
Pharmazie

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»

Gentherapie gegen Erblindung

Novartis launcht Luxturna»
Panorama

Täter fordert Geld und Kondome

Zwei Schüsse auf Apotheker»

Abrechnungszentrum

Noventi erklärt Studenten die Rezeptabrechnung»

Umfrage

Ärzte verstehen Arztbrief oft nicht»
Apothekenpraxis

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»

Lieferengpässe

Valsartan-Generika: Alles defekt»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»