Franchise-Konzepte

Avie für den Nachfolger Torsten Bless, 29.04.2018 10:57 Uhr

Berlin - Mit 55 Jahren entschloss sich Markus Abel zum radikalen Neustart seiner Löwen-Apotheke im saarländischen Merchweiler. Damit will er sich dem Apothekensterben in seiner Region entgegen stemmen. Seinen Betrieb sieht er jetzt gerüstet für die Zukunft – auch nach ihm.

Der gebürtige Saarländer studierte in Berlin Pharmazie. Nach seiner Approbation machte er sich 1994 zunächst in Sachsen-Anhalt selbstständig. „Aus privaten Gründen kam ich 2010 in meine alte Heimat zurück und kaufte in Merchweiler eine bestehende Landapotheke“, erzählt er. Die hatte so ihre Haken und Ösen: „Die Räume waren so eng, dass wir keine Diskretion gewährleisten konnten, jeder hat mitgekriegt, was der Kunde vor ihm gekauft hat.“ Mit inzwischen Mitte 50 galt es zudem, eine Nachfolgesuche zumindest anzudenken: „Die Offizin war nicht barrierefrei und ließ sich auch nicht mehr umrüsten“, so Abel. „Es war abzusehen, dass ein eventueller Nachfolger hier keine Betriebserlaubnis mehr bekommt.“

Mitte letzten Jahres stieg er in die Planungsphase für eine „neue“ Löwen-Apotheken ein. Den neuen Standort fand er nur wenige hundert Meter entfernt. „Das Gebäude wurde komplett neu gebaut. Ich wollte ein neues Einkaufserlebnis schaffen, das ist auf dem Land leichter möglich als in den Ladenvierteln der Städte“, erläutert Abel. Alle Arbeiten gingen glatt und im Zeitplan über die Bühne.

Unerwartet legte die Telekom auf den letzten Metern noch Steine in den Weg. „Das war eine Katastrophe. Ich hatte frühzeitig mitgeteilt, dass ich am 3. April meine alte, sehr prägnante Nummer am neuen Standort brauchte. Am Eröffnungstag gab es dann kein Telefon und kein Internet“, berichtet der Apotheker. „Auf Nachfrage teilte man mir mit, dass meine bisherige Nummer erst zum 26. November wieder erreichbar wäre.“ Aus der akuten Not heraus habe er sich zum Anbieterwechsel entschlossen. „Innerhalb von anderthalb Tagen war die alte Nummer über eine Rufumleitung wieder erreichbar. Meinen alten Vertrag habe ich außerordentlich gekündigt, doch das interessiert die Telekom gar nicht, bis zum November hänge ich da noch drin.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OLG verbietet Werbung

Mit QR-Code zum Rx-Hollandmarkt»

Osarhin

Queisser baut Homöopathie aus»

Lohnhersteller

Neuer alter Aenova-Chef»
Politik

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»

AVWL kritisiert Kabinettsbeschluss

Michels: Spahn schwächt die Apotheken»

Positionspapier

FDP: Boni-Deckel bei 10 Euro»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Phenylketonurie

Biomarin bringt Palynziq»

Bluetooth-Inhalationstherapie

FDA-Zulassung für AirDuo Digihaler»

Lieferengpässe

Daunoblastin fehlt bis November»
Panorama

Spendenaktion

PTA IN LOVE Summer Tour: 4000 Euro für Kinderhospize»

Projekt mit Senioren

Telemedizin soll Sicherheitsgefühl erhöhen»

Beratung

Richtig handeln bei Heimwerker-Verletzungen»
Apothekenpraxis

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter knapp: Apothekerin ist sauer»

Packungsdesign

Mehr weiß, weniger blau»
PTA Live

Augenerkrankungen

Fresh-up: Glaukom»

LABOR-Download

Kundenflyer: Medikamente im Sommer»

Philippinen, Bosnien und Herzegowina

Ausländische PTA-Schüler: „Sie sind sehr fleißig“»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»