Adipositas

Gewichtsreduktion durch Semaglutid APOTHEKE ADHOC, 13.11.2017 13:17 Uhr

Berlin - GLP-1-Agonist gegen Adipositas: Eine aktuelle Studie bestätigt, dass das Inkretin-Mimetikum Semaglutid zu einer Gewichtsreduktion führen kann.

Saxenda (Liraglutid, Novo Nordisk) ist bereits zur Ergänzung zu einer kalorienreduzierten Ernährung und verstärkter körperlicher Aktivität zur Gewichtsregulierung auf dem Markt und kann bei Erwachsenen mit einem Body-Mass-Index (BMI) von ≥ 27 kg/m² bis < 30 kg/m und adipösen Patienten mit einem BMI ≥ 30 kg/m² eingesetzt werden. Die Anfangsdosis beträgt 0,6 mg täglich und soll auf 3,0 mg gesteigert werden. Nach einer Therapiedauer von zwölf Wochen bei maximaler Dosierung ist die Behandlung zu unterbrechen, wenn die Patienten nicht mindestens 5 Prozent des Ausgangsgewichts verloren haben.

Wie Semaglutid zählt Liraglutid zu den Agonisten am GLP-1 (Glucagon-like peptide) und ist ein Antidiabetikum. Das acylierte Analogon des humanen GLP-1 bindet an den dazugehörigen Rezeptor, der somit aktiviert wird. GLP-1 ist ein Regulator des Appetits und somit der Nahrungsaufnahme. Der genaue Wirkmechanismus von Liraglutid ist bislang nicht vollständig geklärt. Tierexperimente zeigten einen Anstieg der Sättigungs- und eine Abnahme der Hungersignale. Die Gewichtsreduktion beruht auf einer Abnahme der Fettmasse – vor allem von viszeralem Fett. Eine im „Diabetes, Obesity and Metabolism“ veröffentlichte Studie zeigte einen gewichtsreduzierenden Effekt auch für Semaglutid.

Semaglutid kann sowohl bei übergewichtigen oder adipösen Personen, mit oder ohne Diabetes, zu einer Gewichtsreduktion führen und besitzt eine Halbwertszeit von etwa einer Woche. Eine randomisierte, doppelblinde Crossover-Studie über zwölf Wochen untersuchte die Wirkung von Semaglutid an 30 adipösen Probanden. Die Teilnehmer erhielten einmal wöchentlich Verum oder Placebo. Die Anfangsdosis betrug 0,25 mg für 4 Wochen, gefolgt 0,5 mg über 4 Wochen und anschließend 1,0 mg über einen Zeitraum von weiteren 4 Wochen. Bewertet wurden ad libitum Energiezufuhr, Appetit, Durst, Übelkeit und Wohlbefinden, Stoffwechselrate im Ruhezustand, Körpergewicht und Körperzusammensetzu

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Förderprogramm: Almirall päppelt Derma-Startups»

Sanofi will OTC-Sparte verkaufen

Thomapyrin, Mucosolvan & Co.: Zukunft ungewiss»

Kein Kleckern

Desinfektion: Alkohol als Schaum»
Politik

BPhD-Bundesverbandstagung

Pharmaziestudenten: Kein Rx-Versand ohne Tele-Apotheker»

Parteitag in Leipzig

CDU diskutiert übers Personal und eRezept»

Zuweisung durch Dritte

Die Lücke in Spahns Rezeptmakelverbot»
Internationales

Wahlkampf in Großbritannien

Corbyn: „Johnson verkauft den NHS an Big Pharma“»

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»
Pharmazie

Gentherapie

Genschere Crispr/Cas9 erfolgreich angewendet»

Ketoazidose

Gliflozine: Risiko bei Operationen»

Multiple Sklerose

Siponimod: Novartis erhält Zulassungsempfehlung»
Panorama

Baustelle noch bis 2023

U-Bahn dicht, Kunden weg»

50 und 100 Jahre in Familienbesitz

Sanacorp-Aufsichtsratschef feiert Doppeljubiläum»

Kassenstudie

Fast zwei Prozent der Schüler mit Diagnose Depression»
Apothekenpraxis

Kapselzubereitung im Privatkeller

Eilantrag abgelehnt: „Hygienisch untragbare Zustände“»

OTC-Verkauf über Plattform

OLG: Amazon wertet Gesundheitsdaten aus»

Lieferengpass

Gardasil: Außendienst empfiehlt Versandapotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»
Erkältungs-Tipps

Hände-Desinfektion

Keine Viren aber trockene Haut?»

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»
Magen-Darm & Co.

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»