Erst PTA, jetzt Raumausstatterin

„Ich habe wegen einer Apotheke geheiratet“ Carolin Ciulli, 13.04.2019 09:44 Uhr

Berlin - Yvonne Held hat mit Apotheke abgeschlossen. Die PTA war knapp 30 Jahre bei ihrem Mann angestellt. Das Paar verkaufte die Neue-Apotheke in Biblis 2013. Heute ist Held als Raumausstatterin tätig. Statt Regale in der Offizin richtet sie Immobilien ein, die zum Verkauf stehen. Mit Apotheke verbindet sie viele Erinnerungen, darunter eine romantische.

Held war 19 Jahre alt, als sie sich entschloss zu heiraten. „Wir wollten eine Apotheke übernehmen“, sagt sie. Dabei handelte es sich um eine Pacht-Apotheke, die der Gemeinde gehörte. Der damalige Bürgermeister sei ein CDU-Politiker gewesen und habe auf geordnete Verhältnisse wert gelegt. „Deshalb habe ich geheiratet.“ Geschadet hat die Entscheidung nicht: „Wir sind immer noch verheiratet.“

27 Jahre war sie in der Apotheke tätig. 1999 wechselten sie den Standort und stiegen aus dem Pachtvertrag aus. Bei der Einrichtung verließ sich Held nicht auf klassische Anbieter aus der Branche. „Ich wollte breite Regale, um nicht ständig auffüllen zu müssen.“ Die Gestelle seien nicht fest installiert und dadurch flexibel verschiebbar gewesen. „Die Apotheke wurde mindestens sechs Mal pro Jahr neu dekoriert.“

Für die Gestaltung war Held verantwortlich. „Mich haben Kunden gefragt, ob sie die Einrichtung kaufen können.“ Eine gute Präsentation verbessere nicht nur die Atmosphäre, sondern helfe auch beim Verkaufen. Vor knapp sechs Jahren übergab das Paar den Standort. „Wir wollten nicht mehr.“ Nicht nur aus gesundheitlichen Gründen, wollten sie verkaufen. Auch Notdienste und lange Arbeitszeiten führten zu dem Entschluss.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Großhandel

Zukunftspakt: Noweda zieht erste Bilanz»

Pharmakonzerne

Förderprogramm: Almirall päppelt Derma-Startups»

Sanofi will OTC-Sparte verkaufen

Thomapyrin, Mucosolvan & Co.: Zukunft ungewiss»
Politik

Modellvorhaben

Grippeschutz: Kein Pieks ohne Honorar?»

BPhD-Bundesverbandstagung

Pharmaziestudenten: Kein Rx-Versand ohne Tele-Apotheker»

Parteitag in Leipzig

CDU diskutiert übers Personal und eRezept»
Internationales

Wahlkampf in Großbritannien

Corbyn: „Johnson verkauft den NHS an Big Pharma“»

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»
Pharmazie

Gentherapie

Genschere Crispr/Cas9 erfolgreich angewendet»

Ketoazidose

Gliflozine: Risiko bei Operationen»

Multiple Sklerose

Siponimod: Novartis erhält Zulassungsempfehlung»
Panorama

Baustelle noch bis 2023

U-Bahn dicht, Kunden weg»

50 und 100 Jahre in Familienbesitz

Sanacorp-Aufsichtsratschef feiert Doppeljubiläum»

Kassenstudie

Fast zwei Prozent der Schüler mit Diagnose Depression»
Apothekenpraxis

Cannabis-Produkte

CBD-Produkte: „Eigentlich müssten die Behörden durchgreifen“»

Cannabis

Quantenpunktphysik: CBD als Medizinprodukt»

Kapselzubereitung im Privatkeller

Eilantrag abgelehnt: „Hygienisch untragbare Zustände“»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»
Erkältungs-Tipps

Hände-Desinfektion

Keine Viren aber trockene Haut?»

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»
Magen-Darm & Co.

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»