DAT

Schmidt: Auf Kassen auch mal draufhauen Lothar Klein, 12.10.2018 12:46 Uhr

München - Schon das 2hm-Gutachten des Bundeswirtschaftsministerium hat die ABDA gestört. Noch mehr genervt hat die Apotheker das darauf basierende Positionspapier des GKV-Spitzenverbandes. Die Delegierten des Deutschen Apothekertages (DAT) forderten jetzt die Kassen auf, die darin niedergeschriebenen Positionen zu revidieren. In der Diskussion ließ ABDA-Präsident Friedemann Schmidt durchblicken, wie tief der Frust über die Kassen sitzt: Wenn Gespräche nicht mehr weiterhelfen, müsse „am Schluss irgendwann einmal draufgehauen werden“.

Die Kassen wüssten ganz genau, „was die mit dem Papier erreichen wollen, da steckt eine klare politische Absicht dahinter“, so der ABDA-Präsident: „Wir bestreiten, dass der GKV-Spitzenverband zuständig ist, uns Ratschläge zu geben, wie wir die Arzneimittelversorgung zu gestalten haben. Das ist unserer Aufgabe.“

DAV-Chef Becker ergänzte: Die Gespräche sind grausam. Apotheker Hans-Rudolf Diefenbach schlug vor, ein Gutachten zur Notwendigkeit der GVK zu machen. Becker: „Wir brauchen die GKV.“ Aber man könne ja mal den GKV-Spitzenverband unter die Lupe nehmen.

Bereits bei der Eröffnung der Expopharm äußerten sich Schmidt und Becker zum schwierigen Verhältnis mit den Kassen: Das sei in den letzten sechs Monaten weiter „sehr schwierig und von vielen Unstimmigkeiten und Streitigkeiten begleitet“ gewesen. Seit wenigen Wochen seien beide Seiten aber bemüht, neue Wege zu gehen und wieder ein partnerschaftliches Verhältnis aufzubauen. Zum DAV-Wirtschaftsforum im nächsten Frühjahr wolle er ein ausführliches Fazit ziehen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»

Apothekensoftware

Bonpflicht & Co: Pharmatechnik erhöht die Preise»
Politik

Registrierkassengesetz

FDP legt Gesetz gegen Bon-Pflicht vor»

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»

Unzulässige Werbung

Kasse übertreibt mit Homöopathie-Erstattung»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Altersbedingte Makuladegeneration

Beovu: Konkurrenz für Eylea»

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»

Immuntherapie

Tecentriq: Erfolg bei Hautkrebs»
Panorama

Herztransplantationen

Organspende: Ermittlungen gegen Klinik»

Cyberkriminalität

Klinik: Patientenstopp wegen Hackerattacke»

Studie der DAK

Jedes 4. Schulkind mit psychischen Problemen»
Apothekenpraxis

Todesspritze für Ehemann

Mordversuch mit Insulin – Polizistinnen verurteilt»

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»

Großhandel

Alliance/Gehe: 42 Niederlassungen auf dem Prüfstand»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»