Die Krankenkassen fordern die ursprünglich von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) geplante Absenkung der Mehrwertsteuer – und sehen sich durch eine... Mehr»

Kosten unterhalb der Nachweisgrenze Grünen-Chefin: „Kreuzzug“ gegen Homöopathie

Grünen-Chefin: „Kreuzzug“ gegen Homöopathie

Die Grünen-Vorsitzende in Baden-Württemberg Lena Schwelling hält den Dauerstreit über die Homöopathie für völlig übertrieben und will den Menschen die... Mehr»

„Wenn ich selbst Apotheker wäre, wäre ich wahrscheinlich unzufrieden“

Nach zehn Jahren Pause kommt Karl Lauterbach in diesem Jahr mal wieder zum Deutschen Apothekertag, diesmal als Bundesgesundheitsminister. Bei seinem bislang... Mehr»

Minister spricht beim Apothekertag DAT: Keine Debatte mit Lauterbach

DAT: Keine Debatte mit Lauterbach

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) stattet dem Deutschen Apothekertag (DAT) am 14. September einen Besuch ab. Doch obwohl es große Themen zu... Mehr»

Barmer kritisiert Schranken für Videosprechstunden

Die Barmer Krankenkasse wirbt für eine stärkere Nutzung von Videosprechstunden und kritisiert inzwischen wieder geltende Beschränkungen. „Videosprechstunden... Mehr»

Ärztepräsident: „Klarer Kriterienkatalog“ für Corona-Maßnahmen

Bei den geplanten Corona-Regeln für den Herbst fordert Ärztepräsident Dr. Klaus Reinhardt klare Kriterien, wann schärfere Maßnahmen greifen sollen. „Das in... Mehr»

Zur Auskunft verpflichtet Maskenaffäre: BMG droht Zwangsgeld

Maskenaffäre: BMG droht Zwangsgeld

Das Verwaltungsgericht Köln hat dem Bundesgesundheitsministerium (BMG) ein Zwangsgeld von 5000 Euro angedroht, wenn es sich weiter weigern sollte, eine... Mehr»

Mediathek

Gericht bestätigt „Unwürdigkeit“ als Apotheker Peter S. erhält Approbation nicht zurück

Peter S. erhält Approbation nicht zurück

Der wegen gepanschter Krebsmedikamente zu zwölf Jahren Haft verurteilte Apotheker Peter S. aus Bottrop erhält seine Approbation nicht zurück. Das hat das... Mehr»

Zahnärzte: Tokenausdruck auf Papier ist kein Fortschritt

Zwar bleiben die Zahnärzt:innen in Schleswig-Holstein beim Roll-out des E-Rezepts an Bord – doch die Kassenzahnärztliche Vereinigung (KZV S-H) übt scharfe... Mehr»

Zahnärzte stehen hinter E-Rezept

Die Zahnarztpraxen wollen sich bei der Einführung des E-Rezepts nicht vom Stopp der Kassenärzte in Schleswig-Holstein beeinflussen lassen.... Mehr»

Kassenärzte weisen „Falschbehauptung“ von Apothekern zurück

Die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) hat zurückgewiesen, dass sensible Gesundheitsdaten per E-Mail verschickt wurden. Die Kassenärzt:innen... Mehr»

Fehlende Sachkenntnis Hänel: Bund prellt Apotheken

Hänel: Bund prellt Apotheken

Kein Inflationsausgleich, aber Sparbeitrag: Aus Sicht von Daniela Hänel, 1. Vorsitzende der Freien Apothekerschaft (FA), prellt der Bund die Apotheken. Sie... Mehr»

Weiteres
Weiterentwicklung von Probiotika
Microbiotica kooperiert mit Evonik»
Millionenanleihe zurückgekauft
Zur Rose: Cash-Reserve schon wieder weg»
Sparwahn im Gesundheitswesen
Bahr diskutierte bei Burda»
Stada-Produkt in EU zugelassen
Kinpeygo: Budesonid gegen Nephropathie»
Dimenhydrinat gegen Übelkeit und Erbrechen
Pädia: VomiSaft in Einzelfläschchen»
Behandlung von Netzhauterkrankungen
Vabysmo: Konkurrenz für Eylea»
B-Ausgabe September
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»
Wenn die Verordnung nicht eindeutig ist
N1 verordnet, aber nicht im Handel: Was gilt?»