Fresh-up: Fibromyalgie

, Uhr

Berlin - Bei der Fibromyalgie handelt es sich um eine Erkrankung der Weichteile, welche mit chronischen Muskelschmerzen einhergeht. Häufig kommen durch die langanhaltenden Schmerzzuständen auch psychische Belastungen hinzu, Betroffene sind stark in ihrem Alltag eingeschränkt. Eine Heilung gibt es derzeit nicht.

Betroffene leiden unter starken Muskelschmerzen, welche oft mit Missempfindungen wie Kribbeln, Brennen oder Taubheitsgefühlen einhergehen. Die schmerzenden Körperregionen können sich steif anfühlen und in ihrer Funktion beeinträchtigt sein. Besonders häufig betroffen sind der Rücken und Nacken sowie Arme und Beine. Insgesamt gibt es 18 sogenannte „Triggerpunkte“, die besonders druckempfindlich sind und zu Schmerzen führen können.

Die betroffenen Körperregionen können von Patient zu Patient unterschiedlich sein, auch die Schmerzintensität kann variieren. Bei chronischen und schweren Verläufen kommt es zu psychischen Beeinträchtigungen wie Schlaflosigkeit, Erschöpfung und Depressionen, welche die Betroffenen zusätzlich belasten. Oft leiden Fibromyalgie-Patienten auch unter Kopfschmerzen oder einem Reizdarmsyndrom.

Es handelt sich bei der Erkrankung um ein sogenanntes „Schmerzsyndrom“: Die Diagnose erfolgt daher per Ausschlussverfahren anderer Erkrankungen. Obwohl die Ursachen bis heute nicht eindeutig und vollständig geklärt sind, gibt es einige Faktoren, die im Verdacht stehen, die Fibromyalgie zu begünstigen. Stress spielt womöglich eine große Rolle bei der Entstehung und dem Verlauf der Erkrankung. Ebenso sollen Wetter, Bewegung und Temperaturwechsel Einfluss haben. Möglich ist auch eine gestörte Schmerzverarbeitung.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Von Rotklee bis Hormonersatztherapie
Fresh-Up: Wechseljahre »
Händler können für HWG-Verstöße mithaften
CBD in der Freiwahl: Vorsicht bei der Beratung »

Mehr aus Ressort

Wie erzielt man Reichweite?
Instagram für die Apotheke »
Apotheker enttäuscht über Entschädigung
PTA muss 11.400 Euro an Ex-Chef zahlen »
Rätselbilder für echte Kenner
Zu wem gehört das Logo? »
Weiteres
Zwischenblutungen und unregelmäßige Menstruation
Beeinflusst die Covid-Impfung den weiblichen Zyklus?»
Öffnungszeiten und beschäftigte Mitarbeiter
Corona-Tests: Neue Dokumentationspflichten»
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Wie erzielt man Reichweite?
Instagram für die Apotheke»
Apotheker enttäuscht über Entschädigung
PTA muss 11.400 Euro an Ex-Chef zahlen»
Rätselbilder für echte Kenner
Zu wem gehört das Logo?»