PTA-Nebenjob

Die Zuckerbäckerin aus der Offizin

, Uhr
Berlin -

Bianca Baier hat früher gar nicht oft gebacken. Nur gelegentlich bereitete sie einen Blechkuchen oder ein paar Muffins zu. Ihre Leidenschaft für Mürbeteig, Zuckerguss und Fondantkonfekt entdeckte die PTA erst vor etwa einem Jahr, nach der Geburt ihres Sohnes. Aus einer selbst gemachten Torte für die Taufe entwickelte sich ein geliebtes Hobby. Ihre Berufserfahrung als PTA hilft der 31-Jährigen dabei, besonders detailreiche Torten zu kreieren.

Baier hat sich an drei Torten ausprobiert, bevor das kirchliche Zeremoniell stattfand. „Ich wollte die Torte für die Taufe meines Sohnes unbedingt selbst machen“, sagt Baier. Das war im vergangenen Sommer. Seitdem hat die Zuckerbäckerin mehr als 20 Motivtorten kreiert. „Da gibt es die unterschiedlichsten Anlässe, zum Beispiel Kindergeburtstage, Hochzeiten oder einfach nur so”, sagt Baier. „Aber so oder so: Die Freude im Gesicht des Beschenkten ist der größte Lohn.“

Für die Herstellung einer einzigen Torte benötigt Baier etwa 20 Stunden Arbeitszeit: „Allein die Dekorationen sind sehr aufwendig, vor allem, wenn sie detailreich sein sollen. Je detailierter, desto besser ist meiner Meinung nach die Torte“, sagt die Hobby-Konditorin. Die PTA bezeichnet sich selbst als sehr perfektionistisch.

Die Konditorszene im Internet ist sehr groß. Baier hat bei der Recherche für ihre ersten Kreationen Youtube-Videos geschaut und Forenbeiträge zu Tipps und Tricks gelesen. „Außerdem gibt es zahlreiche Bilder auf Pinterest. Da findet man schnell ein neues Thema“, so Baier.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr aus Ressort
Allergien durch Eichenprozessionsspinner
Thaumetopoein: Gifthaare führen zu Quaddeln & Atemnot »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
KBV warnt vor „Akzeptanzverlust bei Ärzten“
E-Rezept: Lauterbach soll Gematik bändigen»
„Wir sind noch lange nicht in der Praxis“
E-Rezept: Zwei Praxen dominieren die Statistik»
Auch in deiner Nähe – jetzt anmelden!
APOTHEKENTOUR 2022 – Der Film vom Start»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
So entstand der E-Rezept-Fahrplan»
Warum die Apotheke vor Ort im Mittelpunkt steht
APOTHEKENTOUR: Glücksmomente für das Apothekenteam»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»