Gutachten zur Preisbindung

Spahns Boni-Berater APOTHEKE ADHOC, 08.01.2020 10:43 Uhr

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat ein Gutachten zur Rx-Preisbindung in Auftrag gegeben. Wer sind die Experten, die alle Fakten zum Thema aufbereiten sollen?

Iges-Institut

Das Iges-Institut wurde 1980 als Marktforschungs- und Beratungsunternehmen von Wissenschaftlern der TU Berlin gegründet; Geschäftsführende Gesellschafter sind Professor Dr. Bertram Häusler und Hans-Dieter Nolting. Seit Gründung wurden mehr als 2000 Projekte durchgeführt. Neben eigenen Untersuchungen wie dem seit 2005 erscheinenden Arzneimittel-Atlas erstellt das Iges zum Großteil Auftragsarbeiten. Zu den Kunden zählen neben Firmen und Verbänden auch Ministerien und Behörden. Auch für das Bundesgesundheitsministerium (BMG) haben die Experten in der Friedrichstraße bereits Gutachten erstellt, etwa zu Hebammenleistungen und zur Wirtschaftlichkeit bei der Impfstoffversorgung.

Zum Iges gehören auch die Tochterfirmen CSG und IMC, die klinische Studien durchführen beziehungsweise Krankenhäuser beraten. Rund 110 Mitarbeiter erwirtschaften einen Umsatz von rund 10 Millionen Euro. Ebenfalls für das Iges tätig ist Dr. Hans-Jürgen Seitz, der ehemalige ABDA-Hauptgeschäftsführer ist Beauftragter der Geschäftsführung für den Pharmamarkt.

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW)

Das DIW wurde 1925 von Ernst Wagemann als Institut für Konjunkturforschung (IfK) gegründet und einige Jahre später umbenannt. Heute bilden die Erforschung wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Zusammenhänge und die wirtschaftspolitische Beratung die beiden Kerne. Bekannt ist das DIW für seine Konjunkturprognosen („Konjunkturbarometer“) und das Sozio-ökonomische Panel (SOEP), bei dem jährlich etwa 30.000 Menschen in knapp 15.000 Haushalten befragt werden.

Das DIW ist als Verein organisiert; der Etat von zuletzt knapp 30 Millionen Euro speist sich zu 60 Prozent aus öffentlichen Mitteln – das DIW ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Knapp ein Drittel der Einnahmen stammen aus der Projektförderung sowie aus der Auftragsforschung. Der Rest entfällt auf Mitgliedsbeiträge und Spenden. Das Institut beschäftigt mehr als 330 Mitarbeiter.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Kein „sehr gut“, kein „mangelhaft“

Warentest bewertet Apotheken-Make-Up»

Pharmakonzerne

Novartis: Prognose ohne Gilenya-Generika»

Generikakonzerne

Neuer CFO für Stada»
Politik

Randnotiz

Posting gegen RxVV: ABDA holt sich Shitstorm ab»

Krebsmittelskandal

Lunapharm fordert erneut Schadenersatz von Land»

„Um es etwas vorsichtiger zu formulieren“

Kippels: ABDA war bei RxVV zu inkonsequent »
Internationales

Daraprim

Arzneimittel-Wucher: Anklage gegen Shkreli»

40 Prozent Beitragserhöhung

Apotheker sollen Kammer vor Pleite retten»

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»
Pharmazie

Leere Regale und kein Nachschub

Coronavirus: Mundschutz und Desinfektionsmittel knapp»

Tumorunabhängige Krebsbehandlung

IQWiG: Kein Zusatznutzen für Vitrakvi»

Sekundär progrediente Multiple Sklerose

EU-Zulassung für Mayzent»
Panorama

Spendenaktion für Gehbehinderte

Apotheke sammelt Legosteine – für eine Rampe»

Zahl der Fälle steigt sprunghaft

Vier Patienten mit Coronavirus in Deutschland»
Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum 18.000 Patienten-Datensätze gestohlen»
Apothekenpraxis

Atemmaske ist nicht gleich Atemmaske

Coronavirus: Macht ein Mundschutz Sinn?»

Wartungsarbeiten

Securpharm-Ausfälle möglich»

Lungenkrankheit

Angst vor Coronavirus: Ansturm auf Atemmasken»
PTA Live

Tödliche Lungenkrankheit

Faktencheck: Coronavirus „2019-nCoV“»

Erster Ringversuch 2020

Betametason-17-valerat in Unguentum leniens»

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipp

United Airways – von der Stirnhöhle bis zum Zwerchfell»

Produktiver Husten

Auswurf: Wenn‘s gelb und grün wird»

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»