ABDA-Haushalt

Nullrunde: Aus eins mach zwei Lothar Klein, 13.05.2019 12:41 Uhr

Berlin - Eigentlich sollte die ABDA für das Jahr 2020 mit der jahrelangen Tradition steigender Mitgliedsbeiträge brechen. Kammern und Verbände hatten die Berliner Zentrale bei der Mitgliederversammlung im Sommer 2018 zu einer Nullrunde verdonnert. Doch daraus wird nichts: Der Haushaltsentwurf für 2020 plant mit einer Ausgabensteigerung von 4,1 Prozent oder 810.000 Euro. Dafür ködert die ABDA ihre Mitgliedsorganisationen in der mittelfristigen Finanzplanung jetzt mit zwei Nullrunden in den Jahren 2021 und 2022.

Grund für das Reißen der Nullrunde 2020 sind die Personalausgaben. Über 400.000 Euro gibt die ABDA mehr für Löhne und Gehälter aus. Das sind nicht nur die Folgen der 2018 beschlossenen Personalaufstockungen: Genehmigt wurden für 2019 eine neue Stelle „Assistenz Recht“, eine PTA als Sachbearbeiterin AMK und ein Apotheker als Referent AMK. Den Budgetrahmen für Personal gesprengt haben zwei auf zwei Jahre befristete Einstellungen ab Juli 2019 von IT-Architekten für das „Vorhaben eRezept“.

Finanzieren will die ABDA die zusätzlichen Ausgaben mit um 1,8 Prozent steigenden Mitgliedsbeiträgen und dem Griff in die Reserven: Aus dem Vermögen werden 500.000 Euro abgezweigt, gut 300.000 Euro mehr als im vergangenen Jahr sollen Kammern und Verbände nach Berlin überweisen. Besonders hart trifft es Niedersachsen, das mit 1,77 Millionen Euro 8,24 Prozent mehr zahlen soll. Insgesamt sollen die Mitgliedsorganisationen 17,7 Millionen Euro Beiträge abliefern. Gut zwei Millionen Euro steuert die ABDA-Vermögensverwaltung bei. Alles in allem bleibt der Haushaltsansatz so mit 19,9 Millionen Euro knapp unter der 20 Millionen Euro Marke.

Sparen will die ABDA bei ihren Veranstaltungen und der Außendarstellung: Abgespeckt werden soll der Deutsche Apothekertag (DAT), das ABDA-Sommerfest, ein BAK-Symposium und kleine Events. Was das genau bedeutet, lässt die ABDA im Haushaltsentwurf offen. Auch ein „aufwändiger Messestand der ABDA auf der Expopharm ist nicht mehr vorgesehen“, heißt es im Entwurf. Geplant werde eine „kostengünstige Präsenz des Verbandes unmittelbar am Saal der Hauptversammlung“. Beim letzten DAT in München lagen der Saal der Hauptversammlung und der Messestand weit entfernt voneinander, was bei den Delegierten auf Kritik stieß.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Digitalisierung

Per Clickdoc zu Arzt und eRezept»

Windel-Dermatitis

Apotheker-Popo-Creme bis New York verschickt»

Skonto und Rabatt

Wegen TSVG: Großhändler passen Konditionen an»
Politik

Landapotheken

„Die sächsischen Apotheker dürfen die Sozialministerin auf ihrer Seite wissen“»

ACAlert zur Europawahl

Apotheker wollen keine Gesundheits-EU»

ACAlert zur Europawahl

Inhaber lieben die CDU»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Vaginalatrophie in der Menopause

Intrarosa: Theramex bringt DHEA-Zäpfchen»

Krebsmedikamente

Bavencio gegen Nierenzellkarzinom»

Neue Warnhinweise in den USA

Zopiclon & Co: Lebensgefährliches Schlafwandeln»
Panorama

Nachtdienstgedanken

„Sie haben doch genug davon“»

Mit Kreativpreis ausgezeichnet

Apotheke erklärt Erfolgsrezept»

Werbekampagne

eRezept: Apotheker kapern DocMorris-Plakat»
Apothekenpraxis

Charly im Einsatz

Apotheker testet Beratungs-Roboter»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Spahn-Lauterbach-Komplex»

Pharmazeutische Bedenken

Sonder-PZN: TK will Apotheker sprechen»
PTA Live

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»

Nebentätigkeit

PTA und Bauchtanz-Lehrerin»

Zeckenbisse

Fresh-up: Borreliose»
Erkältungs-Tipps

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »

Immunabwehr

Lymphe: Kernstück des Immunsystems»
Magen-Darm & Co.

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»

Heilpflanzenportrait

Mariendistel: Ein Alleskönner für die Verdauung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»