Konversionstherapien

Breiter Zuspruch für Spahns Pläne dpa/APOTHEKE ADHOC, 11.06.2019 17:40 Uhr

Spahn will mehrere Dinge gleichzeitig angehen: Eine Änderung des Strafrechts, damit gegen Anbieter der „Konversionstherapien“ zum Beispiel Geldbußen verhängt werden können. Außerdem plant er berufsrechtliche Regelungen für Ärzte, „die gegen ihren Berufsethos möglicherweise solche Behandlungen anbieten“, und sozialrechtliche Regelungen, damit die Krankenkassen nicht auch noch dafür bezahlen müssen.

Ausschließen lässt sich nicht, dass Einzelne Therapeuten oder Ärzte über falsche Diagnoseschlüssel so etwas bei der Krankenkasse abrechnen. Spahn setzt bei seinem Verbot vor allem auf den aufklärerischen Effekt: „Wenn man weiß, dass etwas verboten ist, dann führt das auch zu einem anderen Umgang damit.“

Mike F. und Bastian Melcher unterstützen die politische Debatte heute aktiv, indem sie offen über ihre Erfahrungen mit den pseudo-therapeutischen „Umpolungsversuchen“ berichten. Für sich persönlich haben sie mit dem Kapitel abgeschlossen. Beide sagen, sie leben jetzt glücklich in einer Beziehung. Im Sommer steht bei Mike sogar die Hochzeit mit seinem Partner an. Dass die Politik jetzt etwas tut, findet er „unheimlich wichtig, weil es mehr von diesen Therapien gibt, als die Leute denken“.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Apothekenkosmetik

Neue Produkte: Avène stockt auf»

Versandapotheken

Oberhänsli: Verbot hat keine Chance – Boni für alle!»

Apotheker wollen Versender stoppen

Werbung und Rabatte: Shop-Apotheke vor dem EuGH»
Politik

Niedersachsen

Pflegekammer: Zwangsmitgliedschaft vor Gericht»

Einkommenssteuer

Ab 2021 Soli weg: PTA und Apotheker sparen Steuern  »

Stellungnahme

ABDA: Über 300 Millionen Euro für neue Dienstleistungen»
Internationales

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»

Österreich

„Marktferne Elemente“: Ärzte ätzen gegen Apotheken»
Pharmazie

Lieferengpass

Shingrix ist zurück»

Idiopatische Skoliose

Erstes Haltesystem für Kinder zugelassen»

Hypoglykämien

FDA genehmigt erstes Glucagon-Nasenpulver»
Panorama

Polizeifahndung

Bewaffneter Raubüberfall auf Apotheke»

Privatrente

Signal Iduna: Keine Lebensbescheinigung vom Apotheker»

Brandenburg

74 Anträge für Landärzte-Stipendium»
Apothekenpraxis

Kommentar

Tempo-Limit für Rx-Boni»

Rx-Boni

Kalender als Zugabe: Kammer sieht Probleme»

Ritalin-Arzt fällt bei Apotheken-Kontrolle auf

Aufsicht darf Patientenakten lesen»
PTA Live

LABOR-Debatte

Arbeiten in mehreren Apotheke: Pro und Contra?»

Schutz vor Plagegeistern

Fresh-up: Repellentien»

Ausbildung

Rezeptur-Premiere für chinesische PTA-Schüler»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»