CDU-Parteitag

Gegen Spahn: Apotheker votieren für Merz Lothar Klein, 06.12.2018 09:57 Uhr

Berlin - Nach 18 Jahren endet am Freitag der CDU-Vorsitz von Angela Merkel. Als Nachfolger gehen CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer, Friedrich Merz und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ins Rennen. Ginge es nach den Apothekern, fiele die Wahl auf Merz. Spahn ist in der Umfrage von APOSCOPE aus der Reihe ACAlert im Auftrag von ACA Müller ADAG Pharma dagegen hoffnungslos abgeschlagen.

Unter allen 200 befragten Apothekern liegt Merz mit 39 Prozent Zustimmung vor Kramp-Karrenbauer 30,5 Prozent. Demnach wäre das Rennen aber noch offen, da sich 28 Prozent nicht festlegen wollten. Spahn ist dagegen bei den Apothekern aus dem Rennen. Den aktuellen Gesundheitsminister können sich nur 2,5 Prozent der Befragten als Merkel-Nachfolger vorstellen.

Noch deutlicher ist die Verteilung bei den Inhabern, die genau die Hälfte der Teilnehmer ausmachen: Hier kratzt Merz sogar an der absoluten Mehrheit (48 Prozent), Kramp-Karrenbauer folgt mit 29 Prozent. Die Zustimmung für Spahn bewegt sich mit 1 Prozent im Bereich des statistischen Fehlers. 19 Prozent in dieser Gruppe sind unentschlossen. Bei der Umfrage wurde auch die Sonntagsfrage gestellt: Unter den CDU-wählenden Apothekern liegt Merz mit 49,3 Prozent deutlicher vorn, bei den Inhabern sind es sogar 57,1 Prozent). Für Kramp-Karrenbauer sind 33,3 Prozent, für Spahn 2,9 Prozent, darunter kein einziger Inhaber.

Der Union halten die Apotheker aber weiterhin die Treue: Sie wäre mit 34,5 (Inhaber: 42 Prozent) deutlich stärkste Fraktion im Parlament, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre. Dahinter folgen mit 16 Prozent (Inhaber: 11 Prozent) die Grünen, gefolgt von Die Linke (jeweils 6 Prozent), AfD (5,5 Prozent, Inhaber: 5 Prozent) und FDP (3,5/2 Prozent). Die SPD ist unter Apothekern endgültig zur Splitterpartei verkommen: 2 Prozent würden den Sozialdemokraten ihre Stimme geben. Auffällig ist die große Zahl der unentschlossenen mit 20 Prozent der Teilnehmer.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Hüffenhardt bleibt verboten

OLG Karlsruhe weist DocMorris-Berufung ab»

Gericht erklärt weiteres Vorgehen

DocMorris-Klage gegen Apothekerkammer»

Pharmakonzerne

Boehringer erweitert Onkologie-Portfolio»
Politik

Rx-Versandverbot

Bundestag: Bühler-Petition jetzt online»

Apothekenstärkungsgesetz

Phagro schlägt Alarm: EU-Großhändler ohne Preisbindung»

Masern-Impflicht und MDK-Reform

Drei Gesetze: Spahn-Day im Kabinett»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Akromegalie

Octreo: Ratiopharm bringt Sandostatin-Generikum»

Medikamente in der Schwangerschaft

Antiepileptika verzögern Sprachentwicklung beim Kind»

Sichelzellkrankheiten

Beschleunigte Zulassung für Crizanlizumab»
Panorama

Personalnot

Traditionsapotheke schließt und hofft»

Alternativmedizin

Drei Tote: Bewährungsstrafe für Heilpraktiker»

Apothekenschwund

Sanimedius trennt sich von Steglitzer Filiale»
Apothekenpraxis

Rx-Boni-Verbot beschlossen

Kabinett stimmt Spahns Apothekengesetz zu»

Oxycodon-Charge betroffen

Securpharm-Panne: Falscher 2D-Code aufgedruckt»

Apothekenstärkungspaket

Verordnung: 65 Millionen Euro für NNF und BtM»
PTA Live

Philippinen, Bosnien und Herzegowina

Ausländische PTA-Schüler: „Sie sind sehr fleißig“»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Urlaubsvorbereitung»

LABOR-Debatte

Tattoos und Piercings: Problemfaktor im HV? »
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»

Wenn der Wurm drin ist

Helminthose: Tipps bei Wurmbefall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»