Opioid-Analgetika

Tramadol: Erhöhtes Risiko für Hüftfrakturen APOTHEKE ADHOC, 29.04.2020 13:57 Uhr

Berlin - Ein geeignetes Schmerzmittel wird meist mit Hinblick auf die sonstige Dauermedikation und vorliegende Begleiterkrankungen ausgewählt. Häufig kommt vor allem bei älteren Patienten der Wirkstoff Tramadol zum Einsatz. Eine Studie ermittelte nun jedoch ein erhöhtes Risiko für Hüftfrakturen unter der Therapie mit dem Wirkstoff.

Vor allem bei älteren Patienten ist der Wirkstoff beliebt, da er – anders als nicht-steroidale Antirheumatika (NSAR) – ein sehr geringes Risiko für gastrointestinale Blutungen mit sich bringt. Ibuprofen & Co. hingegen können bei längerfristiger Einnahme den Magen belasten und sogar schädigen: Schleimhautentzündungen und gastrointestinale Geschwüre können die Folge sein. Im schlimmsten Fall drohen Blutungen. Auch die Dosierung in Tropfenform und das geringe Abhängigkeitsrisiko machen den Wirkstoff zu einem beliebten Schmerzmittel.

Mehr Frakturen unter Einnahme von Tramadol

Doch auch die Einnahme von Tramadol ist mit Risiken verbunden: Denn unter der Einnahme kann es zu neurologischen Beschwerden wie Schwindel oder Benommenheit kommen. Dadurch wird die Sturzhäufigkeit erhöht, in der Folge steigt das Frakturrisiko. Diesem Risiko haben sich Forscher der Harvard Medical School in Boston und chinesische Ärzte der Central South University in Changsha angenommen: In einer Kohortenstudie ermittelten sie bei Patienten ab 50 Jahren die Häufigkeit von Hüftfrakturen in Bezug auf die eingenommenen Analgetika.

Mithilfe der britischen Datenbank „The Health Improvement Network“ werteten sie die Daten aus den Jahren 2000 bis 2017 von Personen aus, die an nicht-krebsbedingten Schmerzen litten. Weiteres Kriterium war, dass vor der Analgetika-Therapie noch keine Hüftfraktur, Krebserkrankung oder Opioid-Missbrauch vorlag. Tramadol wurde dabei mit Ibuprofen, Naproxen, Celecoxib, Etoricoxib und Codein verglichen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Erkrankungszahlen ernstnehmen

Drosten: Corona-Lage könnte sich auch hierzulande zuspitzen»

Zusatzbeitrag

Corona-Kosten: Spahn bittet Beitragszahler zur Kasse»

Nur geringfügige Unterschiede

Belastung mit Maske: Einfluss auf die Blutgaswerte»
Markt

Generikakonzerne

Wechsel bei Hexal und Ratiopharm»

Neues Forum für besseren Austausch

Gründung: Bundesverband pharmazeutischer Cannabinoidunternehmen»

Nebenwirkungen unter Iberogast

Staatsanwalt ermittelt gegen Ex-Bayer-Mitarbeiter»
Politik

eRezept und ePatientenakte

Bundesrat: Grünes Licht für PDSG»

Ausbildung

PTA-Schule in Münster: AVWL gibt grünes Licht»

Stärkere Zusammenarbeit

SPD fordert europäische Gesundheitsstrategie»
Internationales

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»

USA/Kanada

Amazon will 100.000 neue Mitarbeiter einstellen»

Europol warnt

Kokain-Boom im Corona-Jahr»
Pharmazie

Neuzugang bei Epilepsie

Neuraxpharm holt Buccolam»

Falsche Verfalldaten

Beloc-Zok geht retour»

Chargenrückruf bei Recordati

Falsches Verfalldatum bei Mobloc»
Panorama

Früherkennung und Behandlung

Krebsvorsorge: Jeder Zweite ohne Prävention»

IT-Ausfall

Hacker-Angriff auf Uni-Klinik: Patientin stirbt»

Biozidverordnung beachten

Wettbewerbszentrale gegen falsche Werbung für Desinfektionsmittel»
Apothekenpraxis

Soforthilfe für Apotheken

Apobank schaltet AvP-Hotline»

Schubladen bleiben leer

Dolormin kommt nur kleckerweise»

AvP-Pleite

Rezeptabrechnung: Insolvenzmasse oder Sondervermögen?»
PTA Live

Krebspräventionswoche

Gesunde Ernährung gegen Krebs»

Studie belegt Wirksamkeit

Echinacea gegen Corona»

Nordrhein-Westfalen

Kommunalwahl: PKA tritt als Apothekenleitung an»
Erkältungs-Tipps

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Mit der Hausapotheke gewappnet sein»

Unterschiedliche Wirkspektren

Desinfektion: Bakterizid, viruzid & Co. »
Magen-Darm & Co.

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»

Einfluss von äußeren Faktoren

Sonne, Chlor & Co.: Stress für die Haut»