HIV-Medikamente

Symtuza: Descovy + Rezolsta APOTHEKE ADHOC, 17.10.2017 12:18 Uhr

Berlin - Erstes Darunavir-basiertes Single-Tablet-Regime (STR) ab Mitte Oktober: Janssen wird Symtuza (Darunavir, Cobicistat, Emtricitabin und Tenofoviralafenamid (TAF)) auf den Markt bringen.

Vier Wirkstoffe in einer Tablette: Janssen hat am 21. September die Zulassung für Symtuza erhalten. Als STR ist das Präparat für die Behandlung einer HIV-1-Infektion bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren mit mindestens 40 kg Körpergewicht zugelassen. Die Entscheidung, ob Symtuza eingesetzt wird, sollte auf Basis eine Genotypisierung gefällt werden. Das Regime aus Darunavir 800 mg, Cobicistat 150 mg, Emtricitabin 200 mg und TAF 10 mg wird einmal täglich zu einer Mahlzeit eingenommen. Das STR kann durch die einfache Handhabung die Adhärenz verbessern. Als sehr häufige Nebenwirkungen können Durchfall, Übelkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Ausschlag aufgeführt werden.

Darunavir ist ein HIV-Proteasehemmer, das Enzym ist für die Reifung und Vermehrung der infektiösen Viruspartikel verantwortlich. Der Wirkstoff wird in Kombination mit dem Booster Cobicistat verabreicht, der als CYP-Inhibitor den Abbau von Darunavir vermindert und so die Wirkzeit verlängert. Cobicistat ist ein CYP3A4-Substrat.

Emtricitabin und TAF sind aus Descovy (Gilead) bekannt, das in der HIV-Therapie als Backbone eingesetzt wird. Beide Wirkstoffe sind Inhibitoren der HIV-Reverse-Transkriptase und werden als Fehler in die Virus-DNA eingebaut und führen so zum Kettenabbruch. TAF ersetzt das aus Truvada bekannte Tenofovirdisoproxilfumarat (TDF). Das plasmastabile TAF ist ein Prodrug von Tenofovir und kann geringer dosiert werden und ist besser verträglich. Das Risiko für Nierenschäden und für eine verringerte Knochendichte ist reduzie

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Hersteller

P&G: Schlindwein wird OTC-Deutschlandchef»

Flying Health

Digital Drugs – Arzneimittel aus dem Computer»

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»
Politik

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»

Zur Rose-Chef schwärmt vom eRezept

Oberhänsli: Kurzfristig 10 Prozent vom Rx-Markt»

APOSCOPE

Das grüne Missverständnis»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Standortverschlechterung

Erst DocMorris, dann Farma-Plus, jetzt geschlossen»

Heilpflanzen im Frühjahr

Schmerz und Heilung zugleich – die Brennnessel»

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Tiefschlag für die Super-PTA»

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»