Otologika

Infectopharm bringt erste Ohrensalbe APOTHEKE ADHOC, 18.09.2018 12:34 Uhr

Berlin - Portfolioerweiterung bei Infectopharm: Das Unternehmen mit Sitz in Heppenheim hat zur Monatsmitte die Infectospectran HC Ohrensalbe auf den Markt gebracht. Das Arzneimittel bietet eine neue Behandlungsoption bakterieller Entzündungen des äußeren Gehörgangs.

Infectospectran HC Ohrensalbe kombiniert die Wirkstoffe Polymycin-B-Sulfat, Bacitracin und Hydrocortisonacetat. Das Arzneimittel ist zu 5 g und 5 x 5 g im Handel. Zugelassen ist die erste Ohrensalbe zur Behandlung akuter bakterieller Entzündungen des äußeren Gehörganges – vorausgesetzt, eine topische Behandlung mit Kortikoiden wie Hydrocortisonacetat ist angezeigt und es liegt eine oberflächliche Infektion mit Polymycin-B-Sulfat- oder Bacitracin-empfindlichen Erregern vor.

Die Salbe soll zweimal täglich über einen Zeitraum von fünf bis zehn Tagen in das Ohr eingebracht werden. Betroffene können das Arzneimittel mit dem Finger oder unter Vorsicht mit einem Wattestäbchen auftragen. Im Vergleich zu Ohrentropfen entfällt das Liegen auf der Seite nach dem Einbringen. Außerdem haftet die halbfeste Zubereitung länger am Ohr als flüssige Zubereitungen. Ärzte haben die Möglichkeit, einen mit der Salbe getränkten Gazestreifen in das Ohr einzubringen. Das Arzneimittel ist bis zur Anwendung im Kühlschrank bei zwei bis acht Grad zu lagern.

Infectopharm erweitert mit Infectospectran HC sein Portfolio im Bereich der Otologika. Aus Heppenheim kommen bereits InfectoCipro (Ciprofloxacin), InfectoCiproCort (Ciprofloxacin, Fluocinolon) und OtoFlamm (Fluocinolon). Letzteres wird aufgrund entzündungshemmender, juckreizhemmender und gefäßverengender Eigenschaften bei Erwachsenen zur Behandlung von Gehörgangsekzemen eingesetzt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Reduktion von Verwaltungskosten

63 Jobs: Stada baut um»

Kosmetik

In A Second: Eubos setzt auf Ampullen»

Kooperationsgipfel

Warm-up vor dem Gipfel»
Politik

Noweda-Zukunftspakt

Kuck: „Wir kämpfen für jede Apotheke“»

Arzneimittelengpässe

Brexit: HIV-Versorgung in Gefahr?»

Arzneimittelverunreinigungen

Valsartan: Die erste Zivilklage»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Pankreastumore

Zanosar: Ende des Einzelimports»

Lieferengpass

Darum fehlt Simva Basics»

Biosimilars

Konkurrenz für Roche: Pfizer bekommt Avastin-Zulassung»
Panorama

Arbeitnehmerrechte

Gekündigter Chefarzt: Bundesarbeitsgericht verschärft Vorgaben für Kirchen»

Stromausfall in Köpenick

Versorgung durch die Klappe»

NDR Visite: Zulassungskontrollen

Der Fall Zinbryta»
Apothekenpraxis

Großhändler

Gehe richtet Securpharm-Hotline ein»

Nach einem Jahr und drei Monaten

Kein Center: Easy-Apotheke in Rietberg muss schließen»

Warnung vor Mitarbeiterdiebstahl

PKA fühlen sich unter Generalverdacht»
PTA Live

Brauchtumspflege Karneval

„Von der Region für die Region“»

Aktionstage für Kinder

Apotheke wird Gummibärchen-Werkstatt»

DKMS-Projekt

PTA bietet Kosmetikkurse für Krebspatientinnen»
Erkältungs-Tipps

Hühnersuppe bei Erkältung

Kochen für die Seele - Hühnersuppe»

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»