Hexal ruft Ofloxacin Tabletten zurück

, Uhr

Berlin - Hexal ruft alle Chargen des Präparates OfloHexal zurück. Grund hierfür ist der Feststellungsbescheid des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) vom 19. März 2020 verbunden mit der neuen Bewertung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses von Fluorchinolonen.

OfloHexal 200 mg 10 und 20 Filmtabletten
Alle Chargen

Hexal informiert darüber, dass das Präparat OfloHexal mit dem Feststellungsbescheid des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) vom 19. März 2020 nicht mehr verkehrsfähig ist. Alle noch im Markt befindlichen Chargen werden zurückgerufen.

Es wird um Überprüfung der Lagerbestände gebeten. Eventuell noch vorhandene Packungen können zur Gutschrift an folgende Adresse geschickt werden:

Salutas Pharma GmbH
Retourenabteilung-Rückruf
Otto-von-Guericke-Allee 1
39179 Barleben

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Nur noch eine Rezeptur pro Verordnung
Platzmangel durch Hash-Code und Z-Daten»
Dosierungsangabe
Achtung Retax: >>2x»