Arzneimittelkriminalität

Fälschung bei Cialis 20 mg APOTHEKE ADHOC, 11.10.2017 17:42 Uhr

Berlin - Fälschung in den Niederlanden entdeckt: Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) meldet Plagiate für Cialis (Tadalafil, Lilly) in der Stärke zu 20 mg, vier Tabletten. Aufgefallen war die Ware bei zwei niederländischen Großhändlern.

Bei der gefälschten Ware handelt es sich um die real existierende Charge C251322, die für den britischen, irischen und maltesischen Markt bestimmt ist. Jedoch weichen Original und Fälschung im Verfalldatum voneinander ab – das Plagiat ist mit dem Verfalldatum 08/2018 versehen, im Original trägt die Charge das Verfalldatum 08/2016.

Die Fälschung ist an weiteren Merkmalen zu erkennen. Manipulationen wurden sowohl am Blister als auch an der Umverpackung vorgenommen. Die Faltschachtel des Plagiats ist am fehlenden „Lilly-Aufkleber“ und einer vom Original abweichenden Färbung zu erkennen. Die Blister sind am unterschiedlichen Druck, der abweichenden Prägung des Verfalldatums und dem unleserlichen „®“ zu erkennen. Die Blisterfolien der einzelnen Streifen sind unterschiedlich in Schrift und Höhe des Farblogos.

Hinweise, dass die Fälschung auf den deutschen Markt gelangt ist, gibt es bislang nicht. Apotheker werden gebeten, das Warenlager auf die betroffene Charge zu überprüfen. Eine abschließende Bewertung ist nach derzeitigem Kenntnisstand noch nicht möglich – die Untersuchungen laufen noch.

Tadalafil wird seit 2007 zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bei erwachsenen Männern angewendet. Seit 2013 ist das Arzneimittel in den Stärken 2,5 mg und 5 mg auch zur Behandlung des benignen Prostatasyndroms zugelassen und verschreibungsfähig. Der Wirkstoff zählt zur Stoffgruppe der Phosphodiesterase (PDE)-5-Inhibitoren und unterbindet durch Hemmung der im Hoden befindlichen PDE-5 den Abbau von zyklischem Guanosinmonophosphat (cGMP). Die Gefäßmuskeln in den Penisschwellkörpern entspannen sich und der Bluteinfluss in den Phallus nimmt zu.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Covid-19-Schnelltest in Apotheken

„Heute haben wir 40 Tests in zwei Stunden gemacht“»

Antikörper-Schnelltest

Apotheken können Corona-Test bestellen»

Österreich

Ärzte wollen Schnelltests in Apotheken verbieten»
Markt

Scoutbee

Engpass-Plattform für Gesundheitsleister kostenlos»

meinRezept.online

ePapierrezept: Start-up verspricht weniger Ärger mit den Ärzten»

Versandapotheken

Wegen Corona: Shop Apotheke hebt Prognose an»
Politik

Bundeswehr-Denkfabrik

Analyse: Covid-19 offenbart Deutschlands Defizite»

Keine Kompromisse in Corona-Krise

Karliczek: Standards in der Impfstoff-Forschung halten»

Bis Ende Juli

Berlin: Kammer stundet Beiträge»
Internationales

Medizinische Schutzausrüstung

Trump: Export-Verbot von knappen Atemschutzmasken»

Wegen NDMA-Verunreinigung

USA: Ranitidin muss komplett zurück»

Streit um Schutzmaßnahmen

Amazon und Corona: Verstoß gegen Menschenrechte?»
Pharmazie

Engpässe bei Chloroquin/Hydroxychloroquin

Wegen Corona: EMA sorgt sich um Rheumatiker»

Pneumokokken-Impfstoff

Pneumovax aus Japan: PZN kommt im Mai»

Allergische und chronische Rhinitis

Trotz Corona: Nasale Kortikosteroide nicht absetzen»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Corona-Zirkus in der Offizin»

Der Mann mit der Tüte

PTA findet 10.000 Euro zwischen Altmedikamenten»

 „Wichtig ist, dass wir in dieser Krise nicht nur körperlich, sondern auch psychisch gesund bleiben.“

Corona-Auszeit: Weniger Ängste dank Hypnose»
Apothekenpraxis

Leere Innenstadt wegen Corona

Enten erobern die Apotheke»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Apofackelmann 2000»

Fördermittel

Treuhand-Checkliste: Corona-Hilfen»
PTA Live

Praktikumsplatz verloren

PTA-Schülerin sitzt in Türkei fest»

Corona-Folgen

Adexa: Corona-Zuschlag für Apotheken-Teams»

Fernunterricht

PTA unterrichtet via Chat»
Erkältungs-Tipps

Schleimhautpflege gegen Infektionen

Gurgeln: Hausmittel mit Potenzial»

Wenn die Stimme versagt

Heiserkeit – Tipps für Vielsprecher»

Eukalyptus, Thymian & Co.

So geht´s: Erkältungsbad selbst herstellen»
Magen-Darm & Co.

Nicht nur Husten und Fieber

Covid-19: Durchfall als Symptom»

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»