Hormonersatztherapie

Estramon kommt als Tablette APOTHEKE ADHOC, 11.05.2019 08:45 Uhr

Berlin - Hexal erweitert das Estramon-Portfolio: Neben den transdermalen Pflastern ist mit Estramon plus Dienogest 1mg/2mg nun auch eine Filmtablette des Herstellers im Bereich Hormonersatztherpie auf dem Markt zu finden.

Für Frauen beginnt etwa ab dem 50. Lebensjahr mit den Wechseljahren eine neue Lebensphase. Das hormonelle Gleichgewicht verschiebt sich, Hitzewallungen, Schweißausbrüche oder Stimmungsschwankungen können die Folgen sein. Eine Hormonersatztherapie soll die Beschwerden lindern. Ziel der Behandlung ist es, dem Körper die Hormone zu geben, die ihm fehlen.

Die neue Estramon plus Dienogest Filmtablette wird bei Frauen angewendet, deren letzte Monatsblutung mindestens zwölf Monate zurückliegt. Das Präparat enthält zwei verschiedene weibliche Geschlechtshormone: Estradiol als Östrogen und Dienogest als Gestagen. Auf dem Markt gibt es bereits zahlreiche Präparate mit gleicher Wirkstoffkombination wie Ladivella (Dr. Kade), Lafamme und Qlaira (Jenapharm) sowie Velbienne (Exeltis).

Estramon plus Dienogest 1mg/2mg kommt in Blistern mit 28 Filmtabletten daher. Die Anwenderinnen nehmen täglich eine Tablette etwa zur gleichen Uhrzeit ein. Die Einnahme erfolgt kontinuierlich, das bedeutet zwischen den einzelnen Blistern findet keine Einnahmepause statt. Häufige Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Übelkeit, Zwischenblutungen oder Brustschmerzen.

  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Weiteres
Markt

Apothekenkooperation

Gesund-ist-bunt schließt sich Pro AvO an»

Interner 10-Punkte-Plan

Noventi bündelt Außendienst»

Führungswechsel

Menarini ernennt neue CEO»
Politik

Großhandelsvergütung

Tümper zu Bundesratsbeschluss: „Längst überfällig“»

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»

Typ-2-Diabetes

Orales Semaglutid: Besser als Januvia & Co.»

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Polypille zur Primärprävention?»
Panorama

Köln-Merheim

Arbeitsrechts-Streit: Arzt verlässt Saal mitten in OP»

151. Apotheken-Geburtstag

„Vertrauen und Empathie kann das Internet nicht leisten“»

Bundeszentrale

Pille und Kondom meistgenutzte Verhütungsmittel»
Apothekenpraxis

VOASG

Bundesrat beschließt Rx-Versandverbot»

Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke»

Apothekenstärkungsgesetz

Berliner Kammer legt vor: So sollen Dienstleistungen vergütet werden»
PTA Live

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»

PTA Reform

ABDA: PTA an der Leine halten  »
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»