Covid-19: Neurologische Symptome und Komplikationen

, Uhr
Berlin -

Mittlerweile ist bekannt, dass Covid-19 im Verlauf nicht nur die Lunge, sondern auch weitere Organe schädigen kann. Verschiedene Fallserien berichten nun auch von neurologischen Beschwerden und Komplikationen.

Neurologische Symptome werden oft zunächst nicht als solche eingeordnet: Kopfschmerzen, Schwindel, sowie Geruchs- und Geschmacksstörungen zählen beispielsweise zu den harmloseren Beschwerden. Für Sars-CoV-1 und Mers-CoV ist der Eintritt in das Gehirn bereits experimentell belegt – auch für das aktuelle Coronavirus Sars-CoV-2 könnte dies möglich sein. Eindeutige Belege gibt es bisher jedoch noch nicht.

Jeder dritte Patient hat neurologische Symptome

Die Huazhong-Universität in Wuhan wertete die elektronischen Krankenakten von über 200 Patienten aus, die zu Beginn der Epidemie in Wuhan wegen Covid-19 behandelt wurden: Insgesamt wurden bei mehr als 35 Prozent der Patienten neurologische Symptome beschrieben. Knapp 17 Prozent litten unter Schwindel, mehr als 13 Prozent unter Kopfschmerzen und rund 5 Prozent unter Geschmacks- oder Riechstörungen. Bei schweren Verläufen waren die neurologischen Beschwerden mit mehr als 45 Prozent häufiger als bei Patienten mit milden Verläufen, von denen nur etwa 30 Prozent entsprechende Symptome aufwiesen. Bei sechs Patienten kam es zu einem Schlaganfall.

Bei den an Covid-19 verstorbenen Menschen wurden zudem schwere neurologische Komplikationen dokumentiert: Bei 20 Prozent der Verstorbenen hatten die Ärzte vor dem Tod eine hypoxische Enzephalopathie diagnostiziert. Diese entsteht in Folge eines massiven Sauerstoffmangels im Gehirn – die Folge sind schwerste Störungen der Hirnfunktion. Zum Vergleich: Bei den 161 Patienten, die sich von Covid-19 erholten, trat nur eine solche Komplikation auf.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Weiteres
Wenig Interesse an Telemedizin
Stada-Umfrage: Arzt sticht App»
EU muss Schnittstellen-Verordnung absegnen
E-Rezept: Vorerst keine Daten für Vor-Ort-Plattformen»
Verkauf auch ohne BfArM-Listung möglich
Ansturm auf Schnelltests: Ramschgefahr»
Millionen Stück ohne Sonderzulassung
Medice-Laientests: Resterampe bei Netto»
Beeinflussung von Metastasen
Palmfett, Rezeptoren und Krebs»
Strafrechtler Dr. Patrick Teubner
FAQ: Gefälschte Impfausweise»