Bion3: Dreifach-Turbo fürs Immunsystem | APOTHEKE ADHOC
Nahrungsergänzungsmittel

Bion3: Dreifach-Turbo fürs Immunsystem

, Uhr
Berlin -

Die Corona-Pandemie hat die Nachfrage nach Supplementen für das Immunsystem verstärkt; auch in der bevorstehenden kalten Jahreszeit möchten viele Menschen ihr Immunsystem unterstützen, um Infekten vorzubeugen. Die Palette der Vitamin- und Mineralstoff-Präparate ist breit gefächert. Procter & Gamble (P&G) hat mit Bion3 ein in seiner Zusammensetzung einzigartiges Kombinationspräparat auf dem Markt, welches zusätzlich zu Vitaminen und Mineralstoffen auch Bakterienkulturen für eine gesunde Darmflora enthält.

Die Hygiene- und Schutzmaßnahmen während der Corona-Pandemie haben die Prävention von Infekten merklich in den Fokus gerückt. Neben dem Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und regelmäßigem Desinfizieren der Hände kann auch eine Stärkung des Immunsystems sinnvoll sein, um sich vor Infekten – auch abseits von Corona – zu schützen.

Nachfrage an Supplementen gestiegen

„Aktuelle Studien zeigen, dass Vitamine und Mineralstoffe wesentlich zur Funktion des Immunsystems beitragen“, erklärt P&G. Eine europäische Konsumentenbefragung zeige zudem, dass Verbraucher sich damit beschäftigen, wie sie ihr Immunsystem unterstützen können – zusätzlich zu gesunder Ernährung und Bewegung. Von 26.000 Befragten waren nur etwa die Hälfte mit ihrem Immunsystem zufrieden. 40 Prozent planten eine Steigerung der Einnahme von Vitaminen und Mineralstoffen, knapp 60 Prozent wollen in dem Zusammenhang etwas für ihr Immunsystem tun.

Mikronährstoffe spielen eine wesentliche Rolle bei der Supplementierung: Denn sie können – mit Ausnahme von Vitamin D – nicht vom Körper selbst hergestellt werden. Sie müssen daher in ausreichender Menge aufgenommen werden, damit die Körperfunktionen ordnungsgemäß funktionieren. „Eine ausreichende Versorgung mit bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen ist anzustreben und unterstützt das Immunsystem“, erklärt auch Medizinjournalist und Ernährungsexperte Sven-David Müller.

3in1-Tablette fürs Immunsystem

Das Kombinationspräparat Bion3 ist in seiner Zusammensetzung laut P&G einzigartig und nur in Apotheken erhältlich. Es enthält zum einen zwölf Vitamine: Neben Vitamin A, D, E und C, sind die Vitamine B1, B2, B6, B12, Folsäure, Niacin, Biotin und Panthothensäure enthalten. Außerdem beinhaltet das Nahrungsergänzungsmittel die sieben Mineralstoffe Magnesium, Eisen, Zink, Mangan, Selen, Chrom und Jod. Sie alle sollen zur Unterstützung des Immunsystems beitragen und den Körper in ausreichender Menge versorgen.

Zusätzlich zu Vitaminen und Mineralstoffen enthält die Tablette die drei lebenden Bakterienkulturen Lactobacillus gasseri, Bifidobacterium bifidum und Bifidobacterium longum. Eine spezielle Beschichtung der Tablette soll die Bakterien vor der Magensäure schützen, dadurch sollen mehr als 90 Prozent der enthaltenen Bakterien den Darm lebend erreichen. Der Hersteller empfiehlt die Einnahme von einer Tablette täglich. Bion3 ist in zwei Packungsgrößen erhältlich: Die Monatspackung mit 30 Tabletten kostet rund 20 Euro, 90 Tabletten liegen bei etwa 45 Euro.

2018 hatte Merck seine Sparte mit rezeptfreien Arzneien an den US-Konsumgüterriesen Procter & Gamble (P&G) verkauft. Die OTC-Sparte von Merck wechselte für 3,4 Milliarden Euro den Besitzer. Merck hatte die Sparte mit Marken wie Kytta, Femibion, Nasivin, Cebion, Multibionta, Vigantol, Epamax und Kohle Compretten im September 2017 zur Disposition gestellt. Zum 1. Dezember 2018 ging das Geschäft an P&G über.

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr aus Ressort
Plätzchen, Glühwein und Gänsebraten
Fettleber: Adventszeit als Herausforderung »
Kaiserschnitt beeinflusst Mikrobiom
Vaginale Geburt bietet Vorteil »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
„Das Virus trifft auf Bevölkerung mit wenig Immunschutz.“
Corona-Experte: China braucht wirksamere Vakzine»
Mehr Antikörper durch bivalentes Vakzin?
Subtyp BQ.1.1: Die „Höllenhund“-Variante»
Plätzchen, Glühwein und Gänsebraten
Fettleber: Adventszeit als Herausforderung»
Kaiserschnitt beeinflusst Mikrobiom
Vaginale Geburt bietet Vorteil»
Minderwertige Produkte ausgeliefert
Ramsch-Masken: Ermittlungen wieder aufgenommen»
„Pillen-Schock in der Apotheke“
Bild sammelt Lieferengpässe»
Apotheker kämpfen um Gärtnerei
Für PTA und PKA: Der Garten muss bleiben!»
„Aufgaben der PTA werden immer umfangreicher.“
PTA-Förderpreis: 18. Veranstaltung mit starker Resonanz»
Herzinfarkt, Schlaganfall & Nierenschäden
Diabetes als Risikofaktor»
B-Ausgabe November
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Schwangere sind nicht automatisch befreit
Retaxgefahr: Zuzahlung in der Schwangerschaft»
Mehrkosten, Belieferung & Heilung
Retaxgefahr: BG-Rezept»