Monatshygiene

Tampons und Menstruationstassen im Test Nadine Tröbitscher, 26.10.2017 13:08 Uhr

Berlin - Die Monatshygiene ist nicht nur sehr intim, sondern auch polarisierend. Seit einiger Zeit erfreuen sich Menstruationstassen wachsender Beliebtheit. Die kleinen flexiblen Becher versprechen Freiheit während der Periode und weniger Müll, denn sie fangen das Menstruationsblut auf und können ausgewaschen, ausgekocht und weiter verwendet werden. Wie gut sind Tampons und Cups? Öko-Test nahm beide Produktgruppen unter die Lupe.

Tampon, Binde oder Menstruationstasse – nicht jede Monatshygiene ist für jede Frau geeignet. In den Jahren 2013 bis 2016 war laut einer Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMA) der Tampon das wichtigste und meistverwendete Hygieneprodukt. Mehr als die Hälfte der Befragten gab an, auf den Tampon zu setzen. Aber auch bei der monatlichen Blutung rückt der Nachhaltigkeitsgedanke mehr und mehr in den Vordergrund. Waschbare Einlagen sind zwar eine umweltfreundliche Alternative, aber im Alltag nur wenig praktikabel. Öko-Test untersuchte sechs Menstruationstassen, die für Frauen mit einem guten Gefühl zum eigenen Körper versprechen, eine echte Alternative zum Tampon zu sein.

Fünf der sechs Cups sind aus Silikon, so wie der Großteil aller erhältlichen Tassen. Ein Produkt, Me Luna Classic, war aus einem thermostabilen Kunststoff, TPE, gefertigt. Die Produkte wurden einem strengen Materialscreening unterzogen. Auffällig dabei war der Diva Cup 2. Für das Modell wurde Benzophenon nachgewiesen. Die Internationale Agentur für Krebsforschung (LARC) spricht der Substanz zu, „möglicherweise krebserregend“ zu sein. Die Tester wollten wissen, wieviel Benzophenon sich aus dem Cup löst und bezogen sich in der Beurteilung auf den Grenzwert von 0,6 mg/kg, der für Bedarfsgegenstände mit Lebensmittelkontakt gilt – der Wert wurde überschritten und der Diva Cup 2 kam nicht über die schlechteste Benotung im Test – „mangelhaft“ – hinaus.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»

AKNS-Digitalkonferenz

Thea Dorn warnt vor Datenwut der Kassen»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

Spanien

Herzstillstand: Frau nach sechs Stunden wiederbelebt»

Nikolaus-Aktion

400 Stiefel im Abholerregal»

Auszeichnung für Svenja Lücke

Amtlich: Stifts-Apotheke hat die beste PKA»
Apothekenpraxis

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»

Apotheker suchte Investoren

Stille Gesellschafter gefährden Betriebserlaubnis»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»