Monatshygiene

Tampons und Menstruationstassen im Test Nadine Tröbitscher, 26.10.2017 13:08 Uhr

Berlin - Die Monatshygiene ist nicht nur sehr intim, sondern auch polarisierend. Seit einiger Zeit erfreuen sich Menstruationstassen wachsender Beliebtheit. Die kleinen flexiblen Becher versprechen Freiheit während der Periode und weniger Müll, denn sie fangen das Menstruationsblut auf und können ausgewaschen, ausgekocht und weiter verwendet werden. Wie gut sind Tampons und Cups? Öko-Test nahm beide Produktgruppen unter die Lupe.

Tampon, Binde oder Menstruationstasse – nicht jede Monatshygiene ist für jede Frau geeignet. In den Jahren 2013 bis 2016 war laut einer Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMA) der Tampon das wichtigste und meistverwendete Hygieneprodukt. Mehr als die Hälfte der Befragten gab an, auf den Tampon zu setzen. Aber auch bei der monatlichen Blutung rückt der Nachhaltigkeitsgedanke mehr und mehr in den Vordergrund. Waschbare Einlagen sind zwar eine umweltfreundliche Alternative, aber im Alltag nur wenig praktikabel. Öko-Test untersuchte sechs Menstruationstassen, die für Frauen mit einem guten Gefühl zum eigenen Körper versprechen, eine echte Alternative zum Tampon zu sein.

Fünf der sechs Cups sind aus Silikon, so wie der Großteil aller erhältlichen Tassen. Ein Produkt, Me Luna Classic, war aus einem thermostabilen Kunststoff, TPE, gefertigt. Die Produkte wurden einem strengen Materialscreening unterzogen. Auffällig dabei war der Diva Cup 2. Für das Modell wurde Benzophenon nachgewiesen. Die Internationale Agentur für Krebsforschung (LARC) spricht der Substanz zu, „möglicherweise krebserregend“ zu sein. Die Tester wollten wissen, wieviel Benzophenon sich aus dem Cup löst und bezogen sich in der Beurteilung auf den Grenzwert von 0,6 mg/kg, der für Bedarfsgegenstände mit Lebensmittelkontakt gilt – der Wert wurde überschritten und der Diva Cup 2 kam nicht über die schlechteste Benotung im Test – „mangelhaft“ – hinaus.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Apothekenkooperationen

Gesund leben feiert im Camper»

Grundsteinlegung in Densborn

CC Pharma baut für 2,5 Millionen Euro»

Versandapotheken

Aponeo streicht Vorzugsbehandlung»
Politik

Bürgerschaftswahl

CDU könnte SPD in Bremen überholen»

Europawahl

Grüne holen Platz 2, Einbruch bei CDU und SPD»

WIRKSTOFF.A

Streitthema Impfung: Spahn und die Apotheker»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Spinale Muskelatrophie

Novartis: Gentherapie für zwei Millionen Dollar»

Shingrix-Mangel

Handlungsempfehlung der STIKO»

Notfallmedikation

Warum fehlen Fastjekt & Co?»
Panorama
Alchemilla und die Sparer»

Apotheke Einswarden

Arzt und Apotheker: Eine Ampel für die Patientensicherheit»

Apothekerprojekt in Berlin

Mit „Phascha“ gegen den Nachwuchsmangel»
Apothekenpraxis

Bericht Saarbrücker Zeitung

Apotheker-Clan: Steuerbetrug in Millionenhöhe?»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Retax-Love – eine unmögliche Liebesbeziehung»

Kollegen berichten

Es geschah im Notdienst»
PTA Live

Stellenanzeigen

Antrittsbonus und „Nase voll von Center-Apotheke“»

Fortbildung

Zum Rezeptur-Workshop auf die PTA-Schulbank»

LABOR-Download

AMK-Rückrufe: 17.05 - 23.05.2019»
Erkältungs-Tipps

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »
Magen-Darm & Co.

Darmflora

Kolibakterien: Helfer und Krankheitserreger»

Darmflora

Mythos: Leaky-gut-Syndrom»

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»