Tampons und Menstruationstassen im Test

, Uhr

Berlin - In der Zeit der Menstruation setzen Frauen auf unterschiedliche Hygieneartikel. Stiftung Warentest hat neben Tampons auch Menstruationstassen unter die Lupe genommen. Bei den Tampons liegt die Markenware vorn. Bei den Menstruationstassen zeigten sich deutliche Preisunterschiede.

Warentest hat 19 Tampons, davon sechs aus Bio-Baumwolle und zwei mit Applikator, sowie zehn Menstruationstassen getestet. Bei den Tampons waren neben dem Aufnahmevermögen auch die Stabilität des Rückholfadens, die mikrobielle Qualität, enthaltene Schadstoffe und die Kennzeichnung Prüfkriterien.

Testsieger bei den Tampons sind die o.b. ProComfort Tampons in der Stärke „normal“. Das Gesamturteil lautet „gut“ (1,6). Mit 6 Cent pro Tampon ist die Markenware aber auch doppelt so teuer wie Tampons aus Discountern, Supermärkten und Drogerien. Egal ob Aldi, Edeka oder dm – pro Stück kostet ein Tampon 3 Cent. Auch die günstigeren Varianten erhielten das Gesamturteil „gut“ (von 1,7 bis 1,9). Ein Pluspunkt bei o.b.: die ausführliche Gebrauchsinformation mit zahlreichen Anwendungshinweisen.

Immer wichtiger – auch beim Thema Periode – wird der Nachhaltigkeitsaspekt. Normale Tampons enthalten einen Saugkern aus Viskose. Laut Warentest deklarieren sechs der zehn Viskose-Tampons im Test ihr Material mit dem PEFC- oder FSC-Siegel. Diese beiden Siegel stehen für Zellulose aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Sechs Hersteller im Test setzen auf Bio-Baumwolle. Hier sei es gar nicht so leicht zu sagen, dass der Tampon tatsächlich 100 Prozent „bio“ sei, denn für die Deklaration mit den meisten Siegeln reiche es aus, wenn nur ein gewisser prozentualer Anteil aus Bio-Fasern bestehe.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mundspüllösungen unter der Lupe
Öko-Test: „Ungenügend“ für Parondontax »
Seifenfrei = hautschonend?
Syndets im Test »

Mehr aus Ressort

Parmapharm schließt sich Plattform an
Gesund-ist-bunt-gesund.de »
Weiteres
App-Lösungen für digitale Verodnungen
eRixa-Kooperation: E-Rezept jetzt schon bundesweit»
„Anwenderpraxis“ von eHealth-Tec
Scanacs kooperiert mit Tochter von Zur Rose»
Venlo liegt in der „Fokusregion Berlin-Brandenburg“
E-Rezept-Einführung: Shop-Apotheke ist dabei»
Ärzt:innen sollen wie vor sechs Wochen bestellen
Mengen beachten: Zweitimpfung muss zu Erstimpfung passen»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Apotheken nach hinten priorisiert»
Akne, Neurodermitis & Co.
Welchen Einfluss hat der pH-Wert?»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B