Studium

Studiengang Pharma-MBA gestartet APOTHEKE ADHOC, 12.12.2016 11:49 Uhr

Berlin - Die Goethe Business School (GBS) in Frankfurt am Main hat zum Wintersemester einen neuen Studiengang für Pharma-Manager lanciert. Der englischsprachige Master of Pharma Business Administration (MBA) soll sich an aufstrebende Nachwuchskräfte der pharmazeutischen Industrie richten und neben klassischen Managementkenntnissen aktuelles pharmaspezifisches Wissen vermitteln.

Der erste Jahrgang des laut Hochschule „bundesweit einzigartigen“ Pharma-MBAs startete mit 20 Studierenden. „Der erfolgreiche Start des Master of Pharma Business Administration zeigt, dass der neue Studiengang großen Zuspruch bei Pharmaunternehmen findet“, teilte Professor Manfred Schubert-Zsilavecz, Vizepräsident der Goethe-Universität und Präsident des House of Pharma & Healthcare, mit. „Unser Weiterbildungsangebot füllt offensichtlich eine Marktlücke“.

Der Master-Studiengang soll einerseits praxisrelevantes Grundlagenwissen zum Management in der Pharmaindustrie vermitteln. Studierende könnten außerdem detaillierte Einblicke in innovative Managementkonzepte anhand von Anwendungsbeispielen und Erfahrungsberichten aus der pharmazeutischen Praxis gewinnen. Des Weiteren steht die Vermittlung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und praktischen Wissen entlang der pharmazeutischen Wertschöpfungskette im Vordergrund.

Dem Lehrteam des englischsprachigen Studienganges sollen neben ausgewiesenen akademischen Experten zahlreiche erfahrene Fachleute und Entscheider aus der pharmazeutischen Industrie angehören, darunter von Boehringer Ingelheim oder dem Bundesverband der Arzneimittelhersteller (BAH).
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Bestelldienste

Whatsapp schmeißt Apotheken raus»

Wegen abgeblasener Übernahme

Compugroup senkt Gewinnprognose»

Generikakonzerne

Neues Labor für Teva-Azubis»
Politik

Masernimpflicht

Länder: Probleme mit Dreifach-Impfstoff»

Verband der Softwarehäuser

Haas übernimmt Vorsitz im ADAS»

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

AMK-Meldung

Microgynon ACA Müller: Rückruf zum Rückruf »

Medizinalhanf

Vertanical: Neuer Cannabis-Vollextrakt»

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»
Panorama

Auktionsplattform

Rx-Asthmamittel FormoLich bei Ebay»

Opioid-Klagen

Purdue beantragt Insolvenzverfahren»

Vorbereitungskurs

1040 Unterrichtseinheiten zur Approbation»
Apothekenpraxis

Rechenzentren

Nach Haubold-Abgang: Unruhe beim ARZ Haan»

Apothekenkooperationen

Guten-Tag-Apotheken: „Wir halten jeden Preis“»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»
PTA Live

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»